Frog Tennis

eine Spielerezension von Marina Roemer - 31.07.2007
  Spiel kaufen kommentieren
Frog Tennis von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Der quakende Tennisspaß. Der lustige Frosch wohnt an einem Teich und lässt sich am liebsten von den Mitspielern durch die Luft schleudern. Hierbei juchzt und lacht er und wenn er ins Wasser fällt, gibt es einen lauten Platsch.

Die Spielanleitung ist kurz und sehr leicht verständlich. Es ist ganz leicht zu erkennen, wie das Spiel aufgebaut wird. Allerdings benötigen Kinder eventuell bei den ersten Malen Hilfe. Sind die (nicht beiliegenden) Batterien eingelegt, kann man auch schon loslegen.

Nachdem das Spiel erfolgreich aufgebaut wurde, bekommt jeder Spieler eine Art Tennisschläger, mit dem er den Frosch über den Teich befördern muss. Dieser Schläger muss immer auf dem Tisch und am Rand des Teiches bleiben, er darf also nicht in die Luft gehoben werden. Jeder Spieler versucht nun, den Frosch mit dem Tennisschläger so zu treffen, dass er erst einmal über die eigene Linie fliegt und dann noch, wenn möglich sogar im Wasser des Gegenspielers landet. Ansonsten kann es schöne und vor allem lustige Ballwechsel geben. Je nachdem, was gerade passiert, quakt der Frosch oder man hört ein "Boing" oder "Huiiii".

Platscht der Frosch beim Gegenspieler in den Teich (ist mit einem akustischen Geräusch gekennzeichnet), bekommt man einen Punkt, den man am Spiel selbst einstellen kann. Wer als erstes fünf Punkte hat, hat gewonnen.

Das Spiel lässt sich auch als Teamspiel gut spielen, hierbei bildet man zwei Teams und lässt die Spieler nacheinander spielen. Allerdings sollte im Vorfeld festgelegt werden, bis zu welcher Punktzahl man spielt.

Das Spiel fördert die Augen-Hand-Koordination und die Feinmotorik. An allererster Stelle steht allerdings der Spaß! Sogar Erwachsene haben ihre Freude an diesem Spiel, denn es ist ein absolutes Fun-Spiel. Die Geräusche, die nach einiger Zeit nervig werden können, kann man reduzieren, indem man Klebeband über den Lautsprecher klebt.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
2006
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel