Turn A-Round

eine Spielerezension von Thorsten Herrmann - 12.08.2017
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Kartenspiel Turn A-Round - Foto von Adlung Spiele

Bist du schnell? Sehr schnell? Kannst du blitzschnell Farben, Motive und Punkte erkennen? Das auch auf beiden Seiten der Spielkarten? Dann bist du bei dem schnellen Kartenablegespiel Turn A-Round von Karsten Adlung (Adlung Spiele) vermutlich richtig aufgehoben.

Wie wird Turn A-Round gespielt?

Jeder Spieler erhält die 16 Karten seiner Farbe auf die Hand und mischt diese. Auf den Karten sind auf der Vorder- sowie Rückseite entweder Punkte oder Motive abgebildet. Diese allerdings auch in verschiednen Farben. Auf Kommando starten nun die Spieler gleichzeitig und legen ihre Karten schnellstmöglich einzeln von der Hand auf den Tisch oder auf eine Karte eines Mitspielers. Hierbei darf aber nur Farbe auf Farbe, Motiv auf Motiv oder Punktzahl auf Punktzahl gelegt werden. Es darf nie auf eine eigene Handkarte abgelegt werden, trotzdem ist darauf zu achten, dass bei den meisten Stapeln die eigenen Handfarbe oben aufliegt. Wenn ein Spieler alle seine Handkarten abgelegt hat, ruft er "Stopp" und das schnelle Kartenspiel endet. Nun werden die Stapel kontrolliert: Ist ein Stapel nach den Regeln korrekt aufgebaut worden. Der Spieler der die meisten oben aufliegenden Karten auf korrekten Stapeln hat, gewinnt die Runde.

Lohnt sich das Kartenspiel Turn A-Round?

Junge, Junge, Junge, dieses Spiel ist schnell. Blitzschnell! Und uns leider zu schnell. Es ist richtig chaotisch und dabei echt anstrengend, den Überblick zu behalten. Eine Runde ist so schnell vorbei, dass man manchmal gar nicht mit den Augen zwinkern darf, sonst hat man wieder etwas verpasst. In Erwachsenenrunden war sehr schnell die Luft raus. Mit Kindern hingegen ist es etwas ganz anderes. Aber vorsicht, es wird stellenweise laut, sehr laut. Von Vorteil ist, dass sich die Kinder in den Spielrunden richtig konzentrieren müssen und diese Konzentrationsphase nicht zu lange andauert. Wer mit diesem Spiel liebäugelt, solltes es sich vielleicht im Vorfeld einmal irgendwo anschauen. Uns ist Turn-A-Round jedenfalls definitiv zu hektisch.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
5
Jahrgang: 
2016
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren