Nominierungslisten Spiel des Jahres 2020

Jury gibt Kandidaten und Empfehlungen bekannt

ein Spiele-Artikel von Michael Weber - 18.05.2020
Nominierungslisten Spiel des Jahres 2020
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die Umstände durch die Corona-Pandemie sind widrig. Spielrunden sind oder waren in den letzten Wochen schwierig. Dennoch hat die Jury Spiel des Jahres auch dieses Jahr heute, am 18. Mai 2020, pünktlich Ihre Nominierungslisten vorgestellt. In drei Kategorien für den weltweit vielleicht wichtigsten Kritikerpreis nennen die Experten insgesamt neun Titel. Zusätzlich hat die Jury drei Empfehlungslisten zusammengestellt, die insgesamt 16 Titel enthält, die sie darüber hinaus noch besonders gelungen findet.

Die Nominierten zum Spiel des Jahres 2020

Zu den nominierten Veröffentlichungen für die Auszeichnung Spiel des Jahres 2020 gehören folgende Titel:

  • My City von Reiner Knizia (Kosmos),
  • Nova Luna von Uwe Rosenberg und Corne van Morsel (Ediotion Spielweise/Pegasus),
  • Pictures von Daniela Stöhr und Christian Stöhr (PD-Verlag)

Auf die Empfehlungsliste setzte das Gremium sechs weitere Titel: Color Brain (Game Factory), Der Fuchs im Wald (Leichtkraft/Schwerkraft), Draftosaurus (Ankama), Kitchen Rush (Pegasus), Little Town (Iello) und Spicy (Heidelbär).

Die Nominierten zum Kennerspiel des Jahres 2020

Das Kennerspiel richtet sich an Interessierte, die sich bereits an etwas forderndere Gesellschaftsspiele wagen möchten. Nominiert für den Preis sind diese drei Titel:

  • Der Kartograph von Jordy Adan (Pegasus Spiele)
  • Die Crew von Thomas Sing (Kosmos)
  • The King's Dilemma von Hjalmar Hach, Lorenzo Silva und Carlo Burelli (Heildebär Games)

Die Empfehlungsliste setzt sich aus drei Titeln zusammen. Dazu zählen: Paladine des Westfrankenreichs (Schwerkraft), Res Arcana (Sand Castle Games) und Underwatwer City (Delicious Games).

Die Nominierten zum Kinderspiel des Jahres 2020

Auch für die Kleinen Spieler soll es 2020 ein Spiel des Jahres geben. Nominiert zum Kinderspiel des Jahres sind:

  • Foto Fish von Michael Kallau (Logis)
  • Speedy Roll von Urtis Silinskas (Piatnik)
  • Wir sind die Roboter von Reinhard Staupe (NSV)

Die Empfehlungsliste umfasst sieben Titel. Darauf befinden sich: Go Slow (Logis), Hans im Glück (Haba), Magic School (Djeco), Puzzle Memo (Drei Hasen in der Abendsonne), Slide Quest (Blue Orange), Zombie Kids Evolution (Scorpion Masque), Zoo Run (Loki).

Spiel des Jahres 2020: Termine für die Siegerkür

Aus den nominierten Titeln wählt das Gremium jeweils einen Siegertitel. Das Spiel des Jahres und das Kennerspiel des Jahres präsentiert die Jury am 20. Juli 2020. Das Kinderspiel des Jahres geben die Kritiker bereits am 15. Juni 2020 bekannt. Dieses Jahr wird es keine „reguläre“ Preisverleihung geben. Die Corona-Pandemie wird die Kür der Sieger in einem halb feierlichen, halb medienwirksamen Rahmen zunichtemachen und in eine möglichst "schöne Wohnzimmeratmosphäre" verlagern.

Quelle: 
Spiel des Jahres/eigene Recherche