Culebra

Kampf in der Schlangengrube

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 19.08.2010
  Spiel kaufen kommentieren
Culebra von Grubbe Media
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Aus der Edition “SOS-Kinderdörfer, Spiele aus aller Welt“, stammt Culebra, ein Spiel für zwei Personen. Das Spiel ist in Mexico auch heute noch weit verbreitet und es ist dort dem Gott der Schlangen geweiht. Beim Kampf in der stilisierten Schlangengrube geht es darum, möglichst alle beziehungsweise mehr gegnerische Steine als der Mitspieler zu schlagen.

Nachdem die Spielsteine auf dem Spielbrett aufgestellt wurden, können diese entlang der Linien auf dem Spielbrett gezogen werden. Wenn es möglich ist, werden die gegenerische Steine übersprungen und auch so geschlagen. Bei Culebra besteht Zug- und Schlagzwang. Die beiden Spieler ziehen abwechselnd bis auf diese Weise der Sieger ermittelt wurde.

Die einfache Aufmachung und das Spielmaterial gehen in Ordnung. Jedoch ist Culebra aus Südamerika nicht wirklich was neues, es sieht exotisch aus, spielt sich aber ganz wie das bei uns bekannte Halma. Wer ein Spiel aus der Edition SOS-Kinderdörfer, Spiele aus aller Welt, kauft, unterstützt dadurch jedoch auch weltweit die Arbeit der SOS-Kinderdörfer, da diese einen Teil des Verkaufserlöses erhalten.

Die Edition umfasst 20 Spiele, eine bunte Auswahl aus vielen Ländern und Kulturkreisen. Es sind einfache Spiele, mal für zwischendurch oder vielleicht auch als Mitbringsel. Auf jedenfall leistet man beim Kauf dieser Spiele, durch die indirekte Spende, eine gute Tat. Auch wenn die Spiele einfache spielerische Kost bieten, so ist die Unterstützung der SOS Kinderdörfer lobenswert und eine vollständige Sammler-Edition macht sich doch auch in jedem Spiele-Regal recht gut.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2010
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel