Pass auf, kleine Krabbe

eine Spielerezension von Melanie Pausch - 27.06.2015
  Spiel kaufen kommentieren
Kinderspiel Pass auf kleine Krabbe - Foto von Moses
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Lust auf Strand und Meer? Aber noch kein Sommer oder schlechtes Wetter? Dann spiele doch mit der kleinen Krabbe und deinen Freunden einfach drinnen. Pass auf, kleine Krabbe ist ein Spiel von Marco Teubner (Moses Verlag) für 2-4 Kinder ab vier Jahren.

Wie wird Pass auf, kleine Krabbe gespielt?

Das Spielfeld ist in 16 Felder unterteilt, auf denen Wellen und Sandfiguren platziert werden. Als Spielmaterial wird reichlich magischer Sand mitgliefert. Dieser wird in den beschichteten Spieldeckel, „den Sandkasten“, geschüttet. Das Spielmaterial ist gut für Kinderhände geeignet und sehr stabil. Des Weiteren ist das Material beschichtet, um den Sand einfach lösen zu können. Ein großer Holzwürfel ermöglicht den Kindern ein einfaches Würfeln.

Jedes Kind sucht sich ein Sandförmchen aus, dies ist seine Spielfigur. Der Spielplan und der „Sandkasten“ werden in der Tischmitte platziert. Die Wellen-Kärtchen werden gemischt und offen daneben gelegt. Auf dem Würfel sind entweder eine Muschel oder Wellen mit Boot zu sehen.

Würfelt man eine Muschel, kann man sein Förmchen füllen und seine Sandfigur auf ein freies Feld bauen. Zeigt der Würfel die Welle, so wird ein Wellen-Kärtchen auf das Spielfeld gelegt. Passende Wellen werden dabei aneinander gebaut. Befindet sich schon eine Sandfigur auf dem ausgewählten Feld? In diesem Fall spült die Welle leider die Sandfigur davon und der Sand landet wieder im „Sandkasten“.

Das Spiel endet, wenn es kein freies Feld mehr auf dem Spielplan gibt. Dann werden die einzelnen Sandfiguren gezählt und das Kind mit den meisten eigenen Figuren gewinnt.

Für wen ist das Kinderspiel Pass auf, kleine Krabbe geeignet?

Das Thema Sand und Meer hat einen hohen Spielreiz, und die einfachen Spielregeln ermöglichen einen schnellen Einstieg. Der Sand und die Förmchen motiveren die Kinder von sich aus zum Sandfigurenbauen. Die Symbole auf dem Würfel sind für die Kleinen leicht zu erkennen und umzusetzen. Das korrekte Anlegen der Wellen ist entsprechend der Altersempfehlung jedoch erst ab etwa vier Jahren möglich. Lässt man diese Regel außer Acht, so kann man das Spiel aber bereits mit Kindern ab drei Jahren spielen. Der Sand und die Förmchen können auch zum freien Spielen verwendet werden. Manchmal ist der Sand eben einfach interessanter als das Spiel selbst. Jener ist übrigens nach dem Spielen schnell aufgeräumt und die Spielmaterialen einfach vom ihm zu säubern. Pass auf, kleine Krabbe hat ein spannendes Thema und eine gute Spielidee - vor allem bei schlechtem Wetter!

Video: 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Grafik: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
4-
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2015
Spielkategorisierung
Fotos
Aufbau von Pass auf kleine Krabbe - Foto von Moses
Mehr zum Spiel