Reich der Spiele
Reich der Spiele >> Pressemitteilungen >> Online-Magazin Reich der Spiele kooperiert mit Spielevereinen

Online-Magazin Reich der Spiele kooperiert mit Spielevereinen

Kooperation: Logos Wilde Zockerei, BuR Hambrücken und Reich der Spiele

Brett- und Rollenspielverein Hambrücken und Spielfreunde Wilde Zockerei verfassen Rezensionen

Hannover/Pattensen – Hambrücken – Bonn|04. Dezember 2023 – Das Online-Magazin Reich der Spiele kooperiert mit den beiden Spielevereinen Brett- und Rollenspielverein Hambrücken e. V. sowie Spielfreunde Wilde Zockerei e. V. in Bonn und Region. Beide Organisationen sind seit einigen Wochen Teil des Teams und verfassen unter anderem Rezensionen von Gesellschaftsspielen. Mit dieser Zusammenarbeit wollen alle drei Beteiligten die Wahrnehmung des Hobbys stärken. Die Effekte wirken weit über die sichtbaren Rezensionen hinaus.

„Wir stellen unsere kritischen Rezensionen auf eine breite Basis“

Axel Bungart, Chefredakteur von Reich der Spiele, erläutert die Vorteile für das Online-Magazin: „Wir stellen unsere Rezensionen auf eine breite Basis. Durch die Kooperation erhalten wir fundiert Rückmeldungen direkt von der Basis, wo die Meinung vieler weiterer Spielefans einfangen wird und als sachliche Kritik in die Veröffentlichungen einfließt.“

Michael Weber, Betreiber von Reich der Spiele, ergänzt: „Hier treffen Menschen zusammen, die sich in unterschiedlicher Intensität mit dem Spielen beschäftigen. Wir stärken damit sowohl unserer Ausrichtung als Fachmagazin für die Breite der Spielebegeisterten als auch den engen Kontakt zur Szene. Außerdem machen wir die wichtige und selbstlose Arbeit der gemeinnützigen Vereine sichtbarer. Diese fördert nicht nur den Spaß am Spiel, sondern auch die soziale Interaktion.“

„Wir gewinnen einen breiteren Einblick in die Veröffentlichungen“

Dominic Heil, Vorsitzender des Brett- und Rollenspielvereins Hambrücken, stellt die Sichtweise seines Vereins dar: „Diese Zusammenarbeit ist für uns ein riesiger Vorteil. Wir können bei unseren offenen Treffen und Veranstaltungen zum einen mehr Spiele anbieten. Zum anderen erhalten wir einen sehr viel besseren Überblick über neue Veröffentlichungen, die wir sonst vielleicht gar nicht kennengelernt hätten.“

Der Brett- und Rollenspielverein Hambrücken richtet in der Region Karlsruhe regelmäßig offene Spieleabende aus. Zusätzlich gestalten die Vereinsmitglieder ein Ferienprogramm. Hinzu kommen Berichte in den lokalen Medien, um das Hobby zu fördern und die kulturelle Bedeutung von Gesellschaftsspielen aufzuzeigen.

„Wir schätzen die Herausforderung, Spiele neu zu entdecken“

Corinna Mey, Vorsitzende des Spielfreunde Wilde Zockerei e. V., freut sich ebenfalls über die Kooperation: „Wir sind erst kurz dabei, aber schon jetzt begeistert über die sich zeigenden Möglichkeiten. Durch die Kooperation lernen wir neue Gesellschaftsspiele kennen. Wir schätzen die Herausforderung, Spiele neu zu entdecken und in einen sachlichen und fachlichen Austausch miteinander zu kommen. Es ist spannend, bewusst wahrzunehmen, wie sich ein Spiel aufgrund der Spielerzahl verändert. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeiten, die diese Kooperation bietet.“

Der Verein Spielfreunde Wilde Zockerei richtet in der Region Bonn-Rhein-Sieg offene Spieleabende, Turniere, Stammtische und andere Veranstaltungen aus. Im Mittelpunkt stehen der gemeinsame Spaß am Spielen und das soziale Miteinander. Dabei kommt der Grundsatz „Mehr Miteinander durch Spielen“ generationsübergreifend zum Tragen.

Breites Informationsangebot für Spielbegeisterte

Reich der Spiele steht seit 2001 für ein breites Informationsangebot rund um Gesellschaftsspiele. Das schließt neben Rezensionen von Neuheiten und Klassikern unter anderem Interviews, kritische Kommentare und Nachrichten aus der Branche ein. Motto: einfach – kritisch – klar.

Das Online-Magazin gehört inzwischen zu den ältesten und erfolgreichsten Anlaufstellen für Interessierte. Fast täglich gibt es Neues rund um das Hobby Gesellschaftsspiele. Die Vereine tragen mit ihren Mitgliedern nun dazu bei, eine breite Meinungsvielfalt bei den Spieletests einzufangen und in fundierte Rezensionen münden zu lassen. Das bietet Neulingen und Profis eine noch bessere Orientierung, um aus der Vielzahl verfügbarer Gesellschaftsspiele die zum eigenen Geschmack passenden Empfehlungen zu finden.

Kommentieren