Ice Age 2 - The Meltdown

eine Spielerezension von Mareike Schöbel - 31.12.2006

Hier findest du eine Spielerezension zum Gesellschaftsspiel Ice Age 2 - The Meltdown. Entdecke mehr zu den Spielregeln und finde heraus, welche Erkenntnisse unser Spieletest mit Ice Age 2 - The Meltdown brachte, ob es Spaß macht und für wen es besonders gut geeignet ist. Am Ende des Textes kannst du das Spiel bewerten.

Ice Age 2 - The Meltdown von Reich der Spiele

Die Eiszeit nähert sich dem Ende und Manny, Sid und Diego müssen sich beeilen, um rechtzeitig im sicheren Tal anzukommen. Der vor ihnen liegende weg ist beschwerlich und führt sie über glitschige Eisschollen. Richtig gefährlich sind aber die Schurken Kreiderich und Barbarius, die langsam wieder auftauen und die Macht ergreifen wollen. Wer ihnen begegnet, muss direkt wieder umdrehen und den Weg von vorne beginnen.

Jeder Spieler erhält drei Spielfiguren: Manny, Sid und Diego. Die Reise startet am Eiskliff oben auf dem Spielplan. Der Spieler, der an der Reihe ist, würfelt und zieht eine seiner Figuren entsprechend vor. Anschließend würfelt der nächste Spieler. Auf jeder Eisscholle ist nur Platz für eine der Hauptfiguren. Landet man mit seiner Figur auf einem besetzten Feld, rutscht das dort stehende Tier von der Eisscholle und muss zurück zum Eiskliff. Man kann also, wie bei Mensch ärgere dich nicht die Figuren schmeißen. Der Spieler dessen Figur zurückgesetzt werden soll, kann sich aber mit dem Einsatz einer Eichel wehren und die andere Figur muss dann zurück zum Kliff.

Auf dem Weg zum Tal landen die Figuren auf Sonderfeldern. Hier können die begehrten Eicheln gesammelt werden. Mit denen kann man einer Schlitterpartie entgehen oder sich gegen einen Standorttausch der Figur schützen. Gibt ein Spieler bei Scrats Eisscholle drei Eicheln ab, zeigt im Scrat den direkten Weg zum grünen Tal. Die Figur wird sofort ins Tal gestellt. Die Eicheln werden bei der Verteidigung nie an einen Spieler gegeben, sondern wandern zurück in die Schachtel. Man sammelt jedoch recht lange, bis man drei Eicheln hat.

Landet die eigene Figur auf dem Weg zum Tal auf dem Adlerfeld, kann man sich dafür entscheiden, dass er seinen Platz mit dem einer anderen Spielfigur deiner Wahl tauscht. Auf einer speziellen Eisscholle erntet man dann auch die Vorzüge. Trifft Manny unterwegs auf Crash und Eddie, darf er sofort zu Ellie ins Tal. Ganz anders sieht es bei Kreiderich und Barbarius aus. Streift man ihren Weg, muss man sofort zurück zum Kliff. Ein Spieler muss immer ziehen. Von der letzten Eisscholle führt nur die richtige Augenzahl ins Tal. Das Spiel endet, sobald ein Spieler alle seine Helden sicher zum grünen Tal gebracht hat.

Das Ice Age 2 - The Meltdown erinnert mit seinem simplen Spielmechanismus an ein Mensch ärgere dich nicht, das durch ein paar Sonderfelder erweitert wurde. Gute Laune kommt erst mit drei oder vier Spielern auf, da man nicht so leicht unten im Tal ankommt. Allerdings hat man auch dann erst überhaupt eine Chance, drei Eicheln zu sammeln.

Die Aufmachung des Spiels ist gelungen und wer die Figuren aus dem Kino-Erfolg mag, ist hier ganz gut aufgehoben. Die Spielregeln sind allerdings nicht ganz eindeutig und zum Teil recht wörtlich übersetzt.

Insgesamt punktet Das Spiel eher durch Optik, als durch eine super innovative Spielidee, aber wer Ice-Age-Fan ist, dem wird es gefallen. Warum nicht mal eine Art Mensch ärgere dich nicht mit Sid und Co.?

 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spielerzahl: 
2 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2006
Spielkategorisierung
Spielegattung: 

Spielbewertung

Bitte hilf mit, das Spiel zu bewerten, indem du einen (schlecht) bis fünf (super) Sterne vergibst:

No votes yet

Anzeige
Spiele-Offensive.de - Deutschlands größtes Sortiment aus Gesellschaftsspielen

Diese Seite von Reich der Spiele empfehlen