The Game Master

Spaß für Jedermann

Lesezeit: ca. 2 Minuten

The Game Master ist ein niederländischer Spieleverlag für Brett- und Kartenspiele. Der Verlagsname lautet exakt: Die Game Master BV, allerdings ist der Verlag unter The Game Master bekannt und auch die Internetpräsenz läuft unter diesem Namen. Der Sitz des Verlages befindet sich in Nieuwerkerk aan den IJssel.

Game Master: Spaß für Jedermann

2004 wurde The Game Master gegründet und heute präsentiert sich ein großes Team von Spiele-Enthusiasten und Mitarbeitern, die stolz auf den weltweiten Erfolg und die zahlreichen Auszeichnungen der bereits entwickelten Spiele sind. Das Motto des Verlages lautet: Spaß für jedermann. Die Spiele setzen auf Interaktion, Herausforderung und sind dabei gleichermaßen lehrreich. The Game Master unterstützt auch private Spieleentwickler bei der Arbeit, gibt wertvolle Hilfestellung und zeigt Wege auf. Darüber hinaus nimmt die Entwicklung von marketingwirksamen Unternehmensspielen einen großen Stellenwert bei The Game Master ein. Auf den großen Spiele-Messen in Deutschland, Belgien und den Niederlanden ist der Verlag regelmäßig vertreten und stellt neue Spiele vor. Der Vertrieb der Spiele erfolgt weltweit.

Spiele von The Game Master

Taktik- und Strategiespiele mit hohem Spaßfaktor und einer Fülle an unterschiedlichen Themen bedienen jeden Spielanspruch. Familienspiele, Turnierspiele, Strategische Brettspiele  oder raffinierte Kartenspiele füllen das Programm. Themen sind dabei die großen Häfen Europas, Städte und Länder der Welt oder tierische Erlebnisse von z. B. Affen und Kühen. The Game Master Spiele sind Autorenspiele, von denen ein großer Teil von Game Designer Hans van Tol umgesetzt wurde.

Zu den erfolgreichen und ausgezeichneten Spielen des Verlages (teilweise nur in den Niederlanden) zählen De Ontembare Stad (Dutch Games Gewinner 2005), Skyline of the World (2. Platz Niederländischer Spielepreis 2006), Cuba (Nominierung zum Spiel des Jahres 2008), Rotterdam, Tobago, The Merchant House, IMPERIAL 2030, Opera.

Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren