Buchstabendomino

eine Spielerezension von Marina Roemer - 03.12.2019
  Spiel kaufen kommentieren
Buchstabendomino - Ausschnitt - Foto von Haba
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Beim Kinderspiel Buchstabendomino von Haba zieht Drache Dix seine Runden. Wer schafft es passende Wort-Bild-Kombinationen zu finden? In diesem Spiel stecken zwei Varianten.

Spiel 1: Drachenlauf

Alle Karten werden verdeckt gemischt und jeder Spieler bekommt fünf Karten. Diese legt er offen vor sich ab. Dann werden zwölf Karten vom Stapel offen zu einem Kreis in der Tischmitte gelegt. Die Bildseite einer Karte liegt dabei immer an der Buchstabenseite der nächsten Karte. Die restlichen Karten werden als verdeckter Stapel an die Seite gelegt. Es wird gewürfelt und der Drache Dix wird im Uhrzeigersinn gesetzt.

Wo steht Drache Dix jetzt? Auf einem Bild? Dann muss der Spieler nach einem Wort suchen, dass beschreibt, was auf diesem Bild zu sehen ist. Hat der Spieler eine Karte mit passendem Anfangsbuchstaben vor sich liegen, dann sagt er das passende Wort laut. Dann darf seine Karte auf dem Ablagestapel ablegen. Steht Drache Dix auf einem Buchstaben-Feld, muss der Spieler nach einem Wort suchen, das mit einem der beiden Buchstaben beginnt. Hat der Spieler eine Karte mit passendem Bild vor sich liegen, dann sagt er das Wort laut. Anschließend darf die Karte wieder abgelegt werden.  Hat der Spieler keine passende Karte vor sich liegen, darf er eine beliebige Karte ablegen und sich vom Nachziehstapel eine neue Karte nehmen. Sobald ein Spieler alle seine Karten abgelegt hat und die Runde bis zum Startspieler zu Ende gespielt wurde, gewinnt der Spieler, der keine Karten mehr hat.

Spiel 2: ABC Domino

Alle Karten werden verdeckt gemischt und je nach Spieleranzahl verteilt: Bei zwei Spielern acht Karten, bei drei oder vier Spielern sechs Karten, bei fünf oder sechs Spielern fünf Karten. Jeder Spieler legt seine Karten offen vor sich ab. Eine Karte wird als Startkarte in die Tischmitte gelegt. Die restlichen Karten bilden den Nachziehstapel.

Es wird reihum gespielt, der erste Spieler versucht, eine seiner Karten an ein Ende der Kartenreihe in der Tischmitte anzulegen. Kann der Spieler eine Karte an eine Bild oder Buchstabenseite anlegen? Dann nimmt er diese Karte und legt sie passend in der Tischmitte an. Und nennt das dazugehörige Wort. Wenn keine Karte passt, dann zieht der Spieler eine Karte vom Nachziehstapel. Wenn diese Karte passt, darf sie direkt angelegt werden. Andernfalls legt er sie offen vor sich ab. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe. Sobald ein Spieler seine letze Karte anlegt, wird die angefangene Runde noch bis zum Startspieler zu Ende gespielt. Der Spieler der alle Karten angelegt hat, gewinnt das Spiel.

Buchstabendomino - Schachtel - Foto von Haba

Das Spiel endet außerdem, sobald der Nachziehstapel aufgebraucht wurde und keiner mehr eine Karte anlegen kann. Wer nun die wenigsten Karten vor sich liegen hat, gewinnt das Spiel.

Lohnt sich Buchstabendomino?

Buchstabendomino ist ein kurzweiliges Spiel, es fördert und erweitert den Wortschatz. Es ist einfach zu verstehen und schnell erklärt. Das Material ist ansprechend und kindgerecht gestaltet.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2019
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Fotos
Buchstabendomino - Schachtel - Foto von Haba
Mehr zum Spiel