Happy Farm

eine Spielerezension von Marina Roemer - 31.03.2009
  Spiel kaufen kommentieren
Happy Farm von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Auf der kleinen Farm gibt es immer viel Arbeit und diese würde einfacher, wenn man einen Traktor hätte. Aber diesen zu bekommen ist gar nicht so einfach. Nur wer am schnellsten seine gesammelten Tiere eintauschen kann, bekommt den Traktor.

Jeder Spieler erhält eine Spielfigur und setzt sie auf eines der beiden Farmhausfelder. Der Traktor wird auf das Spielbrett gestellt und die drei Schilder, die anzeigen, wie später die Tiere getauscht werden dürfen, befestigt man auf dem Brett. Die Tiere (Kühe, Schweine und Hähne) werden auf dem Spielbrett verteilt.

Nachdem der erste Spieler nun gewürfelt hat, setzt er seine Figur in Pfeilrichtung auf dem Brett nach vorne. Bleibt er auf einem Feld mit einem oder zwei Tieren stehen, bekommt er das abgebildete Tier in der aufgezeigten Menge. Ist das Tier nicht mehr vorhanden, muss der Spieler aussetzen und kann kein Tier ansichnehmen.

Bleibt er auf eines der Farmhausfelder stehen, darf er, wenn er genug gesammelt hat, seine Tiere eintauschen. Entweder drei Hähne gegen ein Schwein, drei Schweine gegen eine Kuh oder zwei Kühe gegen den Traktor. Hat er noch nicht genug sammeln können, ist der Nächste an der Reihe.

Würfelt der Spieler das Farmhaus, setzt er seine Figur darauf und tauscht seine gesammelten Tiere (wie auf den Schildern beschrieben). Wer als erster zwei Kühe besitzt, tauscht diese sofort gegen den Traktor und gewinnt das Spiel.

Die Spieler würfeln und sammeln auf ihrem Weg über das Spielbrett die dargestellten Tiere ein. Dazu benötigen sie eine gute Beobachtungsgabe und Würfelglück. Außerdem kommen die Mitspieler mit Zählen und Vergleichen in Kontakt, wenn sie dieses geschickt einsetzen, verhilft es ihnen zum Sieg. Happy Farm ist ein sehr hochwertiges und ansprechendes Spiel, das Material ist aus Holz.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
4
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2008
Spielkategorisierung
Auszeichnungen: 
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel