Zatre Kartenspiel

eine Spielerezension von Silke Groth - 31.10.2007
  Spiel kaufen kommentieren
Zatre Kartenspiel von Amigo Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Wie viele andere Spiele gibt es nun also auch Zatre in einer kleinen kompakten Kartenspielversion. Anstelle der Spielsteine werden 50 dominoartige Karten verwendet und auch der Spielplan fällt natürlich komplett weg und mit ihm seine Doppeltreppchenfelder. Aber dies sind schon die „gravierendsten“ Änderungen im Vergleich zum großen Bruder, denn am eigentlichen Spiel ändert sich fast nichts.

Jeder Spieler erhält ein paar Handkarten, die wie Dominosteine aus jeweils zwei Feldern bestehen, mit den auch im Brettspiel genutzten Werten von eins bis sechs. Neu ist, dass einige Karten auch eine Null aufweisen, die zwei getrennte Reihen miteinander verbinden können. Wie gewohnt gilt es Reihen mit einer Augensumme von zehn, elf oder zwölf Punkten zu bilden, um dafür Punkte auf seinem kniffelartigen Wertungsblock verbuchen zu dürfen. Reihen mit mehr als zwölf Punkten dürfen natürlich auch weiterhin nicht gelegt werden. Bonuspunkte gibt es für jedes Set aus Zehner-, Elfer- und Zwölferwertung. Darüber hinaus kann ein Spieler für eine Dreifachwertung einen sogenannten Superbonus erhalten. Auf so einen Bonus hinzuarbeiten, ist aber quasi unmöglich und stark glücksabhängig. Generell ist ein planerisches Vorgehen nahezu ausgeschlossen, da in der Regel die Kartenauslage durch das Agieren der Mitspieler sich zu sehr verändert und man so eher versucht seinen aktuellen Zug zu optimieren.

Wem Zatre gefiel, der wird auch seinen Ableger mögen, denn das Spielprinzip und -gefühl des Originales wurden quasi eins zu eins in die etwas kompaktere Kartenspielform übertragen. Wobei mit kompakter hier vor allem die Schachtel (im "Bohnanza-Format") gemeint ist, da das Kartenspiel durch die relativ großen Karten ziemlich viel Platz benötigt. Spieler, die gerne knobeln und die Köpfe qualmen lassen, finden hier eine gelungene Alternative zum Brettspiel, ideal auch zum Verreisen oder Verschenken.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
45
Jahrgang: 
2007
Spielkategorisierung
Spielefamilie: 
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel