Geht raus, spielen!

50 Spiele für Draußenkinder zum Kennelernen und Wiederentdecken

eine Spielerezension von Melanie Pausch - 25.07.2019
  Spiel kaufen kommentieren
Geht raus, spielen! - Ausschnitt - Foto von Boje/Bastei-Lübbe
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Geht raus spielen! 50 Spiele für Draußen ist eine Kinderspielsammlung für eine variable Spieleranzahl erschienen im Boje Verlag. Altbekannte Spiele und neue Ideen wurden zusammengetragen, um Kinder wieder nach draußen zu locken und sie zu gemeinschaftlichem Spiel mit Bewegung zu animieren. 

Die einzelnen Spielkarten sind zum Aufklappen. Auf der Vorderseite wird das Spiel in einem Bild grob beschrieben. Wenn man die Karten aufklappt, findet ihr dort eine genaue Spielanleitung und alles was ihr zum Spiel benötigt. Die Rückseite gibt Informationen über die Spieleranzahl, wo man das jeweilige Spiel spielen kann und Tipps und Tricks. 

Geht raus, spielen! - Was ist drin?

Bei den Spielen hat es ganz bekannte Sachen wie Blinde Kuh, Fangen oder Stille Post. Es sind aber auch Spiele aus anderen Ländern dabei, wie das erste Spiel aus Nordamerika Die Tante kommt/Ante Over. Die Spieleauswahl ist dabei wirklich kreuz und quer. Es gibt Fangspiele, Ballspiele, Geschicklichkeitsspiele und vieles mehr. 

Spielesammlung: Geht raus, spielen!

Bei der Spielesammlung handelt es sich um eine super Idee und um ein Nischenprodukt in der Welt der Spiele. Früher sind wir alle rausgegangen, haben uns getroffen und den Nachmittag mit Spielen verbracht. Wir haben diese Spiele von den Eltern, Bekannten, im Kindergarten, in Schule und Freizeit etc. kennengelernt und regelmäßig draußen gespielt. Früher hatte man noch ein riesen Repertoire an Spielen im Kopf. Dies alles obwohl wir weder Internet noch Handy und auch keine Chatprogramme zur ständigen Kommunikation und Recherche hatten. Trotz der Möglichkeiten heutzutage ist dieses Wissen verlorengegangen und Eltern bzw. Kinder müssen auf solche Spielesammlungen zurückgreifen.

Geht raus, spielen! - Spielesammlung - Foto von Boje/Bastei-Lübbe

Der Boje Verlag hat viele dieser Ideen auf Karten gebracht und ermöglicht, diese Spiele wieder aufleben zu lassen. Die genauen Anleitungen und wann, wo und mit wem die Spiele gelingen, sind super umgesetzt und machen einen schnellen Spielstart möglich.

Super geeignet sind die Spiele für junge Spielegruppen, Freundenachmittage statt vor der Konsole oder dem Handy zu sitzen. Ebenso empfehlenswert ist es für Gruppen, Freizeiten, Erzieherinnen im Hort (falls sie diese Spiele nicht im Lehrplan hatten und von früher nicht kennen) oder auch mal für einen Kindergeburtstag.

Vielleicht schafft es der Verlag auf diese Weise, die "traditionellen" Spiele wieder auf- und weiterleben zu lassen und die Kinder wieder nach draußen zum Spielen zu locken. Empfehlenswert ist diese Sammlung auch für Eltern, denen die Ideen für Kindergeburtstage fehlen. Es gibt 50 Ideen für eine Party ohne Langeweile, mit wenig Materialaufwand und ohne Fremdbestimmung. Es muss nicht immer ein Indoorspielplatz oder ähnliche Animationsprogramm durch andere sein.

Wunderschön gemacht ist die Verpackung bei der ein Stadthaus abgebildet ist und um an die Spiele zu kommen muss man einen Schuber aus dem Haus ziehen. Viel Spass beim Spielen und Toben!

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Jahrgang: 
2019
Spielkategorisierung
Fotos
Geht raus, spielen! - Spielesammlung - Foto von Boje/Bastei-Lübbe
Mehr zum Spiel