BrainBox - Rund um die Welt

eine Spielerezension von Mathias Rekasch - 29.04.2016
  Spiel kaufen kommentieren
BrainBox - Rund um die Welt - Foto von Carletto
Lesezeit: ca. 3 Minute

Stellt man vor sein Schulkind ein Spiel mit dem Untertitel „Die Herausforderung  fürs Gehirn“ und aus der Reihe BrainBox, dann kann man schon einmal ein Stirnrunzeln ernten. Doch zumindest meine Erfahrungen haben bewiesen, dass sich diese Skepsis auch beseitigen lässt - zumindest für eine gelegentliche Partie. Vor allem, wenn man ältere Mitspieler oder seine Eltern dann auch noch besiegen kann, sind doch alle zufrieden. Das Kind hat Spaß und gleichzeitig lernt es einiges dazu. Genau dies freut dann die Eltern. Mehr kann man von Spielen wie BrainBox - Rund um die Welt doch eigentlich nicht verlangen.

Wie spielt man BrainBox - Rund um die Welt?

Das Spiel Rund um die Welt aus der BrainBox-Reihe ist ein Wissensspiel, ja hauptsächlich sogar eher Merkspiel, mit Lerneffekt. Man kann dieses Spiel sowohl allein aber auch mit beliebig vielen weiteren Mitspielern spielen.

Bin ich an der Reihe, nehme ich mir eine der 71 Karten, drehe die Sanduhr um und habe dann zehn Sekunden Zeit, mir das Bild an sich, vor allem aber die markanten weiteren Bildchen und Begriffe, ja sogar die Länderkennungen der Domains anzuschauen. Ist die Zeit  abgelaufen, so würfele ich mit einem achtseitigen Würfel und die Ziffer meines Würfelergebnisses gibt dann die Frage auf der Rückseite vor, die ich von der entsprechenden Karte beantworten muss. Habe ich recht, so darf ich die Karte behalten, stimmt meine Antwort nicht, wandert die Karte zurück in die Box. Wer nach zehn Minuten die meisten Karten hat, hat BrainBox - Rund um die Welt gewonnen.

Für das Spiel allein wird vorgeschlagen, alle acht Fragen zu beantworten und auf einem Blatt zu notieren. Nur komplett gelöste Karten darf ich behalten und nach fünf oder zehn Minuten kann ich dann überprüfen wie viel ich gewusst habe.

Natürlich kann die Spieldauer beliebig variiert werden.

Wie gut ist BrainBox - Rund um die Welt?

Selbstverständlich wirbt ein solches Quizspiel mit pädagogischen Lerneffekten - vor allem der Beobachtungs- und Erinnerungsfähigkeit. Auch werden diese Spiele von Familien und an Schulen getestet. Nicht zuletzt wird diese Reihe sogar nachhaltig aus recycelten Materialien hergestellt. So stellt sich vor allem bei vielen Eltern sicherlich ein rundum gutes Gefühl ein, wenn dieses Spiel auf den Tisch kommt.

Doch Rund um die Welt macht auch Spaß. Es weckt den Ehrgeiz, bei Eltern den Kindern zu zeigen, was man alles zu wissen scheint. Aber auch Kinder entwickeln schnell einen Siegeswillen und wollen beweisen, dass sie vieles noch für sie Unbekannte schnell behalten und somit oft auch speichern und in späteren Partien wieder abrufen können.

Den Anspruch, ein lang begeisterndes Spiel mit mehreren Partien hintereinander sein zu wollen, entwickelt BrainBox - Rund um die Welt dabei gar nicht. Vielmehr bietet es einen spielerischen Einstieg mit Schulkindern und wissbegierigen Erwachsenen, welches nach einer zuvor festgesetzten Spielzeit jederzeit beendet werden kann.

Die Regeln sind dabei so kurz wie einprägsam, die 71 Karten sind nett gestaltet und bieten von den Nationalflaggen über berühmte Köpfe bis hin zu Pflanzen, Tieren oder Wahrzeichen sehr viel Abwechslung im Comic-Stil. Die Fragen auf der Rückseite reichen von den Namen der Hauptstädte oder der Nachbarländer über das Länderkürzel der Domains schließlich bis zu Details der unterschiedlichen Bilder auf den Karten.

Als schnelles Merkspiel gefällt mir Rund um die Welt wirklich gut und wird bei sich bietenden Gelegenheiten immer mal wieder für kurze Zeit auf den Tisch kommen. Einen richtigen Langzeitspielreiz entwickelt das Spiel für mich allerdings nicht. Empfehlen würde ich es vor allem Eltern mit Grundschulkindern, die Merkspielen mit einem gewissen Lernfaktor zumindest nicht grundsätzlich ablehnend gegenüberstehen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
1-
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2015
Spielkategorisierung
Spielefamilie: 
Spielethema: 
Mehr zum Spiel