Sternenschweif - Der goldene Schlüssel

Hüte die Geheimnisse der Einhörner!

eine Spielerezension von Riemi - 10.04.2009
  Spiel kaufen kommentieren
Sternenschweif - Der goldene Schlüssel von Kosmos
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die Geschichten um das Einhorn Sternenschweif bringt Jungen zum Würgen und Mädchen zum Schwärmen. Deswegen ist die Zielgruppe (fast) ausschließlich auf das weibliche Geschlecht beschränkt. Aber die freuen sich dafür umso mehr, wenn sie das Kartenspiel erblicken. Kartenspiele in Rosa mit dem Einhorn Sternenschweif sind trendy!

Von den achtundvierzig Karten bekommt jede Spielerin sieben. Sie werden offen ausgelegt. Zu sehen sind verschiedene Zaubersymbolen vor einen (jetzt aufpassen und genießen) rosafarbenen, pinkfarbenen, fliederfarbenen oder lilafarbenen Hintergrund. Das Ziel dieser Farbensinfonie ist die Lösung von magischen Aufgaben. Profanere Geister würden sagen: Es müssen fünf Phasen erfüllt werden. Wer dran ist, nimmt sich eine Karte vom Ablagestapel, legt sie zu seiner Kartenreihe und schaut ob die mit einem Magiekristall markierte Aufgabe gelöst werden kann. Es müssen zum Beispiel zwei Symbolpaare egal in welcher Farbe gesammelt werden. Wenn es passt, werden die entsprechenden Karten auf den Ablagestapel gelegt und es wird wieder auf sieben Karten ergänzt – auf zur nächsten Aufgabe.

Kann eine Aufgabe mal nicht gelöst werden, bleibt einer Spielerin nur die Reduzierung ihrer Karten auf sieben. Aber es gibt noch Sonderkarten: Joker (kann in die Reihe eingebaut werden), Aussetzen (wird vor einer beliebigen Spielerin abgelegt) oder zwei neue Karten ziehen (entweder für sich selber oder die anderen Mitspieler). Als Lohn für die Gewinnerin, nach Lösung der fünften Aufgabe, winkt der „Goldene Schlüssel“. Das Zeichen der Hüterin der Einhorngeheimnisse. Die Runde wird aber noch zu Ende gespielt. Sodass es noch weitere Mitwisser um Sternenschweif geben kann, sofern auch sie die letzte Phase erfüllt haben.

Die Anfangseuphorie verfliegt ein wenig nach dem ersten Spiel. Einigen Kindern in den Testrunden dauerte dieses Spiel zu lange. Vom Spielgefühl kann es mit dem Kartenspiel Phase 10 verglichen werden. Da kann es auch (gefühlt und/oder tatsächlich) ewig dauern, bis eine Aufgabe/Phase erfüllt ist. Das vorliegende Kartenspiel könnte auch eine Juniorausgabe von Phase 10 sein. Aber deswegen kann das Sternenschweif Kartenspiel nicht verdammt werden. Es ist ein Fanspiel. Eine Herzensangelegenheit für die Mädchen im Grundschulalter. Ein Lizenzprodukt um eine erfolgreiche Buchserie. Für dieses Zielpublikum ist dieses Spiel ganz ordentlich. 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
7
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2008
Spielkategorisierung
Spielefamilie: 
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Sternenschweif - Der goldene Schlüssel kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive