Xactika

eine Spielerezension von Stephan Kurschat - 03.12.2013
  Spiel kaufen kommentieren
Xactika von Amigo Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Xactica (Amigo Spiele) ist grundsätzlich ein normales Stichspiel, bei dem auf den Karten allerdings nicht nur nur Zahlen, sondern auch Symbole abgebildet sind. Ein Spieler beginnt, indem er eine seiner Karten ausspielt, sich dazu eines der Symbole auf der Karte aussucht und die Anzahl dieser Symbole auf seiner Karte nennt. Die weiteren Spieler müssen nun reihum eine Karte dazu legen, die ebenfalls die entsprechende Anzahl Symbole vom vorgegebenen Typ besitzt. Hat eine Spieler keine solche Karte, muss er abwerfen und hat somit keine Chance auf diesen Stich. Nachdem alle Spieler gelegt haben, bekommt der Spieler den Stich, der die Karte mit dem höchsten Zahlenwert gelegt hat. Im Grunde handelt es sich bei Xactica um ein einfaches Stichspiel, bei dem die Legeauswahl dadurch eingeschränkt wird, dass nur Karten mit dem passenden Symbol gelegt werden können.

Da jeder Spieler eine Karte gelegt hat und keine Karten nachgezogen werden, hat man in der zweiten Runde nur noch sieben Karten zur Auswahl, wodurch die Ausspielmöglichkeiten nach und nach eingeschränkt werden. Bei Rundenende erhält jeder Spieler Punkte entsprechend der Anzahl seiner Stiche.

Durch die Kombination von Zahlen und Symbolen mutet Xactica anfangs etwas gewöhnungsbedürftig an. Man gewöhnt sich aber sehr schnell an diesen Mechanismus und kann nach zwei, drei Runden bereits von stupidem Ablegen übergehen in einen taktischeren Modus, in dem man den Gegner gezielt zum Abwerfen zwingt und somit Stiche einsammeln kann. Sollte nach einigen Partien Langeweile aufkommen, so kann man die im Anhang der Anleitung aufgeführten Varianten ausprobieren, in denen man entweder versuchen muss, möglichst wenig Stiche zu bekommen, oder wie bei Rage oder Wizard vorher die Anzahl der Stiche ansagen muss.

Xactica ist sicher kein Meilenstein in der Kartenspielchronik, kann aber durch den eigenen Mechanismus punkten. Dauerhaft fesseln konnte uns das Spiel jedoch nicht.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-10
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
12
Spieldauer (Minuten): 
45
Jahrgang: 
2013
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel