Clever Up!

eine Spielerezension von Nicole Landgraf - 02.09.2022
  Spiel kaufen kommentieren
Clever Up! - Ausschnitt - Foto von Haba
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte und deshalb gibt es diesmal ausnahmsweise von mir ein paar individuelle Fotos dazu. Denn diese verdeutlichen noch besser, welche Faszination das Bausteine-System Clever up von Haba mit den 160 Teilen hat und welche Faszination es bereits im noch eingepacktem Zustand auf unsere Kinder ausgeübt hat.

Clever Up! - ein Turm - Foto von Nicole Landgraf

Was mich wirklich fasziniert hat, ist, dass jeder, der dieses Bausteine-System erblickt hat, interessiert war, vertieft ins Spiel gefunden hat und dabei den inneren Architekten in sich entdeckt hat. Mich hat Clever Up an meine Kindergartenzeit erinnert, in der es eine Bauecke mit unendlich vielen Bausteinen gab, nur dass es bei diesem Bausteine-System an Formen noch viel mehr Möglichkeiten gibt, Gebäude und andere Gebilde zu bauen.

Clever Up! - ein Bauwerk - Foto von Nicole Landgraf

Unendliche Baumöglichkeiten

Ob nun das Kleinkind Formen sortiert, Türme baut, Kugeln kullern lässt oder das ältere Kind Garagen oder faszinierende Bauwerke bis hin zu Brücken errichtet, es gibt 1001 Möglichkeiten Clever Up zu nutzen. So kann dieses System auch zu mathematischen Zwecken genutzt werden, denn hier können Formen händisch begriffen werden und räumliches Vorstellungsvermögen wird geschult. So kann also das Bauspiel nicht nur im Kinderzimmer, sondern auch in Schulen oder anderen Kindereinrichtungen eingesetzt werden. Wem einfache Türme und Häuser zu leicht werden, kann das Gesetz der Statik mit einbeziehen, so können mehrstöckige Häuser mit verschiedenen Dachkonstruktionen entstehen.

Clever Up! - eine Pyramide - Foto von Nicole Landgraf

System wächst mit

Der Anschaffungspreis ist zwar hoch, es gibt jedoch ein Anfängermodell Clever Up! 1.0 für Kleinkinder, so kann mit jedem weiteren Entwicklingschritt die nächsthöhere Version dazukommen und das Bausteine-System wächst sozusagen mit dem Kind mit.

Clever Up! - Verpackung 4.0 - Foto von Haba

Nun sind es doch viele Worte geworden, abschließend bleibt mir zu sagen: Lasst euch nicht vom hohen Anschaffungspreis abschrecken, dieser macht sich durch die unendlich vielen Möglichkeiten des Bausteine-Systems mehr als wett und ich glaube dass Clever Up das Zeug zum Kinderzimmerklassiker hat und in vielen Kinderzimmern bald nicht mehr wegzudenken ist.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
1
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
1
Spieldauer (Minuten): 
1-60
Jahrgang: 
2022
Spielkategorisierung
Fotos
Clever Up! - ein Bauwerk - Foto von Nicole Landgraf
Clever Up! - ein Turm - Foto von Nicole Landgraf
Clever Up! - eine Pyramide - Foto von Nicole Landgraf
Clever Up! - Verpackung 4.0 - Foto von Haba

Anzeige
kaufen Clever Up! kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive

kommentar zum Anfang der Rezension

Kommentare