Strategen gesucht: 1. Deutsche Risiko-Meisterschaft

Wettbewerb läuft bereits

ein Spiele-Artikel von Michael Weber - 25.10.2011
Risiko (Black Ops) von Hasbro
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Hasbro hat für den Strategiespielklassiker Risiko die 1. Deutsche Risiko-Meisterschaft ausgerufen. Noch bis zum 28.11.2011 finden bundesweit Qualifikationsturniere statt, für die noch Teilnehmer gesucht werden. Der Kampf um Würfelglück und eroberte Länder lohnt sich, denn der Deutsche Meister in Risiko kann sich auf ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro freuen. Dazu erhalten alle Teilnehmer des Finales eine Reisekostenpauschale und ein Hotelzimmer gesponsert. Der Austragungsort der Endrunde ist noch geheim.

In Essen (Nordrhein-Westfalen) und Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz) fanden bereits Qualifikationen statt. Die weiteren „Tourdaten“ der 1. Deutschen Risiko-Meisterschaft:

28.10.2011 - Schleswig-Holstein – Kiel
29.10.2011 - Hamburg - Hamburg
30.10.2011 - Mecklenburg-Vorpommern - Rostock
03.11.2011 - Brandenburg - Potsdam
06.11.2011 - Berlin - Berlin
11.11.2011 - Saarland - Ottweiler
12.11.2011 - Bayern - Nürnberg
13.11.2011 - Baden-Württemberg - Karlsruhe
18.11.2011 - Sachsen-Anhalt - Halle (Saale)
19.11.2011 - Niedersachsen - Braunschweig
25.11.2011 - Hessen - Kassel
26.11.2011 - Sachsen - Leipzig
27.11.2011 - Thüringen - Jena
28.11.2011 - Bremen - Bremen

Die Anmeldung ist über die Webseite zur 1. Deutschen Risiko-Meisterschaft möglich. Dort sind auch nähere Informationen zu den genauen Orten zu finden.

Bei den Qualifikationsturnieren werden zwei Runden (Vorrunde und Finale) Risiko gespielt. Pro Tisch spielen vier bis maximal fünf Spieler gegeneinander. Sollte die Partien vorher keinen Sieger finden, werden sie jeweils nach 90 Minuten abgebrochen und durch Punkte entschieden, wobei jede Armee, jedes eigene Land einen Punkt bringt sowie Kontinente die entsprechenden Spielpunkte und Kartensätze ebenfalls zählen. In den Finalrunden der Qualifikationsturniere werden die Partien auf 120 Minuten begrenzt. Jeder Spieler im Qualifikationsfinale bekommt ein Spiel Risiko geschenkt.

Gespielt wird mit der aktuellen Neuauflage des Klassikers. Diese ist im Design der "napoleonischen" Ausgaben gehalten, enthält aber auch die Missionen aus der letzten Version ("Black Ops"). Risiko ist ein echter Klassiker, der seit Jahrzehnten das Wohnzimmer in ein Schlachtfeld verwandelt. Von würfeln getrieben werden Armeen auf einer Weltkarte bewegt, Länder erobert und Kontinente gegen die Mitspieler gesichert. Trotz des Würfelglücks ist Risiko in seinen Originalregeln ein strategisches Spiel, das einen echten Feldherren am Spieltisch erfordert. Es gibt auch Varianten und Themenausgabe des Brettspiels. So gehören die Ausgabe Risiko - Der Herr der Ringe und Risiko - Star Wars zu den guten Beispielen, wie aus einem Spiel ein stimmiges Lizenzprodukt werden kann. 

Quelle: 
eigene Recherche