Pig 10

eine Spielerezension von Heike und Andreas Bolle - 12.03.2011
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Pig 10 von Reich der Spiele

Bei diesem Kartenspiel geht es darum, einen Kartenstapel so zu ergänzen, dass sich genau der Wert Zehn ergibt. Das Spielmaterial von Pig 10 besteht aus 80 Spielkarten mit den Zahlen von 0 bis 10. Jeder Spieler hält drei Spielkarten verdeckt auf der Hand, die übrigen Karten bilden den Nachziehstapel. Die Spieler legen reihum jeweils eine Karte auf den Ablagestapel und ziehen eine neue Karte nach. Der Zahlenwert der ausgespielten Karte wird zu dem Wert der Karten auf dem Ablagestapel dazugezählt. Wenn ein Spieler die Karten auf dem Ablagestapel so ergänzen kann, dass sich genau der Wert zehn ergibt, so gewinnt er den ganzen Stapel. Legt ein Spieler eine Karte ab, bei der sich ein Stapelwert von mehr als zehn ergibt, so gewinnt der Spieler die Karten, der vor ihm an der Reihe war. Es wird so lange gespielt, bis alle Karten aufgebraucht sind. Wer zum Schluss am meisten Karten gewonnen hat, gewinnt bei Pig 10.

Interessant wird Pig 10 erst durch zusätzliche Regeln. So kann man bei einer Karte mit dem Wert fünf entscheiden, ob man fünf zum Stapelwert dazuzählen oder davon abziehen will. Eine Karte mit dem Wert null setzt den ganzen Stapelwert auf null. Legt ein Spieler eine Karte mit dem gleichen Kartenwert wie sein Vorgänger, so kann er entweder den Wert der Karte zum Stapelwert dazuzählen oder er kann den Wert der Karte zum Stapelwert machen. Damit alle wissen, wie sich ein Spieler entschieden hat, sagt jeder Spieler laut den neuen Stapelwert, wenn er eine Karte legt.

Die Spielidee von Pig 10 ist ganz lustig und die Rechenaufgaben sind so einfach, dass auch jüngere Grundschulkinder sie mühelos schaffen. Auch die Grafik spricht vor allem Grundschulkinder an: Auf den Karten sind als Märchenfiguren verkleidete Schweinchen abgebildet. Die Regeln von Pig 10 sind verständlich erklärt, aber weder auf der Packung noch in der Spielanleitung steht, wie viele Karten zu dem Spiel gehören.

Auch wenn die Regeln zunächst so klingen, als käme es beim Spielen auf die richtige Strategie an, ist Pig 10 doch im Wesentlichen ein Glücksspiel. Da die Spieler nur drei Karten auf der Hand haben, sind ihre Möglichkeiten, sich zu entscheiden, sehr begrenzt. Wie viele Karten ein Spieler gewinnt, ist nicht nur von seinen eigenen Karten abhängig, sondern auch von den Karten des Spielers vor ihm.

 

 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 8
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2010
Spielkategorisierung
Auszeichnungen: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren