Czech Board Games

Spannende Gesellschaftsspiele aus Tschechien

Czech Board Games, auch CBS abgekürzt, ist ein tschechischer Spieleverlag für Brettspiele mit Sitz in Praha, Tschechien. Im eigentlichen Sinne bezeichnet sich Czech Board Games selbst nicht als herkömmlichen Spieleverlag, sondern als Community, Verein oder Zusammenschluss von Spielern und Autoren. Die Lust am Spielen, die Entwicklung neuer Spielideen und Spiele von großer Qualität waren dabei die Antriebsfeder für die Gründung des Verlages im Jahr 2006.

Czech Board Games konzentriert sich zum einen auf die Kreation moderner, besonderer Spiele für den tschechischen Markt, zum anderen sollen tschechische Spiele auch im Ausland bekannt gemacht und vertrieben werden. Dazu stellt Czech Board Games sowohl eigene, bereits veröffentlichte Gesellschaftsspiele als auch Neuentwicklungen bzw. Prototypen unabhängiger tschechischer Spieleautoren auf den internationalen Märkten vor. Der Verlag ist regelmäßig auf der Spielemesse in Essen vertreten, um auch den deutschen Markt für Spiele aus Tschechien zu gewinnen. Derzeit erfolgt der Vertrieb der Spiele hauptsächlich über das Internet. Der Verlag arbeitet zudem mit dem tschechischen Computerspiele-Entwickler Altar Games zusammen.

Czech Board Games und Czech Games Editions sind zwei voneinander unabhängige Spielverlage. Im Jahr 2008 startete Vlaada Chvatil zusammen mit weiteren Spieleautoren den eigenen Verlag Czech Games Edition. Vlaada Chvatil war bereits bei Czech Board Games mit seinen Spielekreationen sehr erfolgreich.

Das Spiele-Programm von Czech Board Games umfasst einfache Brettspiele für die breite Spielermasse und komplexe Spiele für die anspruchsvolle Gamer-Community. Es handelt sich dabei in erster Linie um Multiplayer Spiele. Es dominieren Fun-, Abenteuer- und Strategiespiele, die sich mit abwechslungsreichen Themen beschäftigen, darunter auch Spiele mit historischem oder wissenschaftlichem Hintergrund. Die Spiele von Czech Board Games werden von verschiedenen, tschechischen Autoren entwickelt. Der Verlag bietet speziell für tschechische Spieledesigner umfangreiche Workshops an.

Bereits veröffentliche Spiele von Czech Board Games sind u.a. Legie, Graenaland, Jantaris, Laborigines, Crash by Crash, Verona oder Speedway. Zu den auch im Ausland erfolgreichen Spielen zählt Im Wandel der Zeiten (Through the Ages) aus der Autorenfeder von Vlaada Chvatil, das 2007 mit dem International Gaming Award ausgezeichnet wurde.

Artikel zu diesem Spieleverlag: 
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren