Gib Vollgas!

eine Spielerezension von Riemi - 10.06.2009
  Spiel kaufen kommentieren
Gib Vollgas! von Haba
Lesezeit: ca. 2 Minuten

„Gib Vollgas!“ Diesen Ansporn wünscht sich manch Autofahrer von seiner Beifahrerin. Stattdessen immer nur: „Fahr nicht so schnell!“. Bei Gib Vollgas! vom Dschungelkönig Roberto Fraga kann man endlich Bleifuss geben – mit gelben oder roten Karten und Rennautos aus Holz!

Auf jeder dieser Karten sieht man sechs Rennautos. Jeweils zwei sind mit einem „Band“ verbunden. Für ein Rennen werden drei Karten ausgelegt. Ein Farbwürfel gibt das Startauto vor und danach rasen die Augen davon. Sie verfolgen das „Band“ Hat man das verbundene (zum Beispiel rote) Auto erreicht, springen die Augäpfel zur nächsten Karte, um mit dem (bleiben wir bei dem roten) Auto weiterzumachen. Ab zur letzten Karte. Erst dann weiß man, welches der sechs Rennautos, die vorher auf den Tisch gelegt wurden, zu schnappen ist. Der Sieger der Runde darf eine Karte behalten und es werden danach wieder drei Karten aufgedeckt. Sobald ein Spieler drei Karten sein eigen nennt, ist er der Sieger.

Die Farbwahl der Kartensätze gibt den Schwierigkeitsgrad an. Die roten Karten sind für Fortgeschrittene Spieler. Die Augen müssen wahre Schleifen nachvollziehen und manch Spieler ist von der Farbahn abgekommen und hat am Schluss das falsche Auto abgegriffen.
Wer mag, kann ein Spiel auch verlängern und fünf statt drei Karten auslegen. Als Variante habe ich mal beide Kartensätze zusammengemischt, was auch gut angekommen ist.

Gib Vollgas! Besticht durch seine Spielidee. Ob allerdings das Spiel den jeweiligen Spielrunden gefällt, hängt stark von der Zusammensetzung der Gruppe ab. Manche Spieler haben halt ein größeres Talent, mit den Augen zu arbeiten, als andere. Die Talentfreien machen dann nichts. Nur verblüfft zuschauen. Bei gleichstarken Gruppen besteht eine leichte Rangelgefahr durch die doch sehr kleinen Autos, denn mancher Rennfahrer hat versucht, das Auto aus der Hand des Gegners herauszudrehen. Bei diesem Spiel kann man allein schon wegen des Preises nichts verkehrt machen und der Kritikpunkt Talent ist generell auch auf andere Reaktionsspiele übertragbar. Als Geschenk eignet sich Gib Vollgas! für Jungs zwischen vier und acht Jahren. 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Grafik: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2009
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel