Labyrinth - Das Kartenspiel

eine Spielerezension von Michael Weber - 31.10.2005
  Spiel kaufen kommentieren
Labyrinth - Das Kartenspiel von Ravensburger
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Lange mussten die Fans von Das verrückte Labyrinth auf das Kartenspiel zu dem beliebten Spiel warten. Dafür ist die Umsetzung des Brettspiels allerdings auch hervorragend gelungen. Zu Spielbeginn erhält jeder Spieler zwei der quadratischen Kärtchen mit Labyrinthabbildungen (inklusive Schätze) auf die Hand. Vier weitere Kärtchen werden zu einem Anfangslabyrinth in die Tischmitte ausgelegt. Reihum versucht nun jeder Spieler eines seiner Kärtchen so anzulegen, dass er einen (mit Glück sogar mehrere gleiche) bereits ausliegenden Schatz in einem Labyrinthgang mit einem auf seiner Karte abgebildeten so verbindet, dass es ein ununterbrochenen Weg zwischen diesen beiden Schätzen gibt. Die Karte des bereits ausliegenden Schatzes darf dann als Siegpunkt aufgenommen werden, abschließend wird ein Kärtchen vom Stapel nachgezogen. Nach und nach verändert sich und wächst (weil man nicht immer die richtige Karte auf der Hand hat) das ausliegende Labyrinth. Allerdings muss man sowohl beim Anlegen als auch beim Aufnehmen der Schätze einige wenige Regeln beachten. Kärtchen müssen immer so angelegt werden, dass sie mit mindestens einem ausliegendem Kärtchen eine Wegverbindung haben, einen Schatz darf man nur dann aufnehmen, wenn dadurch keine Kärtchen aus dem Labyrinth herausgetrennt werden. Ist der Stapel zum Nachziehen aufgebraucht und alle Spieler haben ihre Kärtchen angelegt, ist das Spiel zu Ende. Wer die meisten Schätze sammeln konnte, gewinnt die Runde. Einfache Regeln zeichneten schon das Brettspiel aus, das Kartenspiel orientiert sich eng am Vorbild, auch wenn dieses Mal nichts verrückt wird. Labyrinth - Das Kartenspiel ist ein lockeres, leichtes, kurzes und kurzweiliges Spiel, das dennoch etwas Mitdenken erfordert. Außerdem ist die kleine Schachtel leicht transportabel und das Spiel in jeder der angegebenen Spielerzahlen gut spielbar. Ein rundum gelungenes Spiel.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
7
Spieldauer (Minuten): 
40
Jahrgang: 
2000
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel