Speed Dice

eine Spielerezension von Steffi Münzer - 10.06.2016
  Spiel kaufen kommentieren
Wortspiel Speed Dice Foto: Stefanie Münzer
Lesezeit: ca. 2 Minuten

„Fixe Wortkünstler ab an den Spieltisch!“, so beschreibt Amigo Spiele das Würfelspiel Speed Dice von Haim Shafir, der auch für Halli Galli verantwortlich ist. Ein kurzweiliges Spiel für zwei bis vier Spieler ab zehn Jahren in bekannter Scrabble-Manier.

Wie wird Speed Dice gespielt?

Die Regeln sind knackig kurz beschrieben und einfach erklärt: Die Spieler würfeln synchron mit ihren acht Buchstabenwürfeln. Aus sieben der Würfel wird ein Wort oder mehrere Wörter über Kreuz gebildet. Im Anschluss wird der achte Würfel in die Spielepackung geworfen. Der erste der Spieler kann diese Runde für sich entscheiden. Die Mitspieler kontrollieren das Ergebnis und der Spieler erhält die Trophäenscheibe mit der silbernen Seite.

Es folgt die nächste Runde. Die Trophäenmedaille geht an den nächsten Rundengewinner. Gewinnt der Spieler, der die silberne Medaille schon besitzt, wird sie umgedreht und zur goldenen Medaille. Wer die goldene Medaille ergattert hat und eine weitere Runde gewinnt, ist Sieger des Spiels.

Wie gut ist Speed Dice?

Die Regeln sind fix erklärt und ermöglichen einen einfachen Einstieg. Ob Gelegenheitsspieler oder Wortfindungs-Experte – man ist schnell mitten im Spielgeschehen.

Je mehr Mitspieler es sind, desto höher ist der Stresspegel, seine Buchstaben so schnell wie möglich zu verarbeiten. Für den Fall, dass mehrere Spieler gleichzeitig fertig sind und ihre Würfel abwerfen, gibt es eine sehr kluge Lösung: Im Spielekarton ist eine Vertiefung, in die nur ein Würfel hinein passt. So kann ohne Streit der richtige Spieler als Erster ermittelt werden.

Die aufgedruckten Buchstaben sind optimal ausgewählt: Weder sind die möglichen Kombinationen zu leicht, noch zerbricht man sich den Kopf daran. In schlechteren Runden muss man zweimal das „CH“ verbauen, in besseren Runden würfelt man eventuell den Joker, der als beliebiger Buchstabe verwendet werden darf.

Balance ist das größte Problem. Wenn Spieler unterschiedlichen Alters oder Spieleerfahrung miteinander spielen, kann der Spaß etwas gemindert werden. Hier kann Teambildung helfen.

Speed Dice ist ein einfaches und schnelles Spiel, dass trotz seines simplen Spielprinzips eine Menge Spaß macht. Für Zwischendurch, im Urlaub, mit der Familie oder zu zweit – Unterhaltung ist garantiert.

Video: 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Grafik: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
10
Spieldauer (Minuten): 
10-20
Jahrgang: 
2016
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel