Von 0 auf 100

eine Spielerezension von Mareike Schöbel - 31.12.2006
  Spiel kaufen kommentieren
Von 0 auf 100 von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Die Motoren röhren, die Rennfahrer sitzen nervös hinterm Lenkrad. Ein Blick auf die Ampel und alles wartet auf das Startsignal. Grün! Alle Fahrzeuge sausen mit Vollgas die Strecke entlang. Doch wer wird das Rennen gewinnen?

Von 0 auf Hundert bietet zwei Spielvarianten: Das Einsteigerspiel und das Hauptspiel. Beim Einsteigerspiel wird aus den 18 Streckenkarten eine runde Strecke gelegt. Da die Karten beidseitig bedruckt sind, können in jedem Spiel immer neue Strecken gelegt werden. Alle sechs Rennwagen werden auf die Start-/Zielkarte gestellt, unabhängig von der Spieleranzahl.

Die sechs Fahrerkarten zu den jeweiligen Autos werden in einer Reihe neben der Strecke ausgelegt und die Kanister bereitgelegt. Jeder Fahrer zieht einen Führerschein. Wichtig ist dabei, nicht zu verraten, welches Rennauto zu einem gehört. Die nicht benötigten Führerschein werden verdeckt in die Schachtel gelegt. Niemand weiß also, wer welche Farbe besitzt. Der erste Spieler nimmt nun den Kanister mit der Nummer Eins und legt ihn auf eine beliebige Fahrerkarte. Es muss nicht der Wagen der eigenen Farbe sein. Auf jeder Fahrerkarte darf nur ein Kanister liegen. Jetzt fährt das entsprechende Rennauto ein Feld auf der Rennstrecke vor. Der zweite Spieler nimmt nun den Kanister mit der Zwei und verfährt ebenso. Allerdings darf er das Auto zwei Felder vorrücken. Anschließend folgt der nächste Spieler mit der nächsten niedrigen Kanisterzahl. So geht es weiter bis alle fünf Kanister auf den Fahrerkarten liegen. Dabei bleibt immer ein Auto pro Runde stehen.

Die Felder der Rennstrecke dürfen mit beliebig vielen Rennautos belegt werden. Spielen weniger als fünf Spieler kommt man öfter an die Reihe. Die nächste Runde beginnt. Die Kanister werden von den Fahrerkarten genommen und der zweite Spieler aus Runde eins ist nun Startspieler und spielt wie beschrieben.

Sobald ein Auto über das Zielfeld hinauszieht, wird der Fahrer ermittelt. Gehört einem Spieler der Rennwagen (er muss das mit dem Führerschein beweisen) hat dieser gewonnen. Ansonsten wird weitergespielt, bis das nächste Auto ins Ziel kommt, für das ein Spieler einen Führerschein besitzt.

Im Hauptspiel gibt es folgende Erweiterungen. Es werden alle Karten gemischt und zur Rennstrecke ausgelegt, auch die mit Sondersymbolen. Gespielt wird wie im Einsteigerspiel. Landet ein Rennwagen allerdings auf einem Kanistersonderfeld, darf es zusätzlich um die angegebene Zahl vorrücken. Auf dem "2-x-Feld" schaltet der Wagen in die Turbobeschleunigung und darf doppelt so weit (wie die ausgespielte) Kanisterzahl vorgibt, vorrücken. Gerät der Wagen allerdings auf einem Ölfleck ins Rutschen, zieht das Auto die entsprechende Anzahl rückwärts. Das Spiel endet wie das Einsteigerspiel.

Von 0 auf 100 ist ein Einsteigertaktikspiel. Eine witzige Spielidee, die nicht nur Jungs begeistert, sondern sehr gut für Familien geeignet ist. Aber je mehr Spieler, desto größer der Spielspaß. Das Einsteigerspiel ist dabei ebenso interessant wie das Hauptspiel. Wichtig ist aber unbedingt, seine Farbe nicht zu verraten. Auch Spieler, die nur ihr eigenes Auto vorrücken, werden am Ende nicht siegen. Besser ist es, da die anderen Fahrerkarten mit Kanistern zu blockieren, sodass die hohe Zahl auf dem eigenen Auto landet. Nur wer blufft und überlegt, wird es schaffen. Das Spielprinzip ist für Kinder nicht ganz einfach und das Geheimhalten und das taktische Überlegen eine echte Herausforderung. Aber genau das macht es auch zu einem Spiel, das für ältere Kinder interessant bleibt. Besonders auch durch die Vielfalt der Streckenvarianten. Weitere kleine Spielvarianten runden den Spielspaß ab. Insgesamt ein schönes und sehr zu empfehlendes Einstiegstaktikspiel in kleiner Schachtel.

 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 5
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2005
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel