Crossboule C3

eine Spielerezension von Mareike Schöbel - 17.07.2011
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Cross Boule von Zoch Verlag

Der absolute Sommer-Spieletipp ist da: Crossboule. Crossboule C3 Downtown ist eines der drei Crossboule-Sets aus dem Hause Zoch Verlag. Normalerweise kennt man Boule- oder Boccia-Kugeln in rund und aus Kunststoff oder Metall. Hierbei handelt es sich um bunte Stoffsäckchen die mit Granulat gefüllt wurden. Der Vorteil liegt klar auf der Hand. Man kann Crossboule auf jedem Untergrund spielen. Selbst auf einer Treppe, im Wohnzimmer auf Parkett oder draußen.

Da die Crossboules sogar schwimmen können, kann selbst im Wasser gespielt werden. Hierbei sollte man natürlich vorher überlegen, wer die Kugeln anschließend wieder herausfischt. Auch der Geräuschpegel ist gegenüber den Metallkugeln deutlich leiser. Die Crossboules können vom Spieler gerollt oder geworfen werden. Dabei lassen sie sich besser kontrollieren als eine Kugel und rollen nicht so weit. Die Wurftechnik kann variiert werden. Die Crossboule-Säckchen liegen gut in der Hand und sind im Gewicht so leicht, dass auch Kinder gut damit zu recht kommen.

Gespielt werden kann zu Zweit oder in Teams. Für mehrere Spieler empfehlen sich noch weitere Sets hinzuzuziehen, damit jeder Spieler drei Würfe nutzen kann, sonst muss man die Crossboulekugeln entsprechend aufteilen. Beim Spiel zu zweit erhält jeder Spieler drei Säckchen einer Farbcombo. Die Spieler legen eine Startlinie fest und der jüngste Spieler wirft das Schweinchen (Zielkugel) im Gegensatz zum klassischen Boule, so weit er mag und legt die Wurfart für alle fest. Die Spieler versuchen nun, mit ihren Säckchen möglichst nah an das Zielsäckchen zu werfen. Danach erfolgt die Punktewertung. Der Spieler, der zuerst 13 Punkte erreicht, gewinnt den Satz und wer als Erster zwei Sätze gewonnen hat, gewinnt das Match.

Die Punkte kann man sich notieren, dazu bräuchte man Zettel und Stift extra oder man merkt sie sich. Der Spieler, der mit mindestens einer Kugel am nächsten am Schweinchen liegt, bekommt für jede Kugel, die näher als eine gegnerische Kugel liegt, einen Punkt. Nur wenn bei Crossboule alle Spieler gleich nah geworfen haben, bekommt kein Spieler Punkte. Bei direkter Berührung mit dem Schweinchen erhält der Spieler extra Combopunkte je nach Anordnung seiner Kugeln zum Schweinchen. Gelingt es einem Spieler bei Crossboule, direkt auf ein gegnerisches Säckchen zu werfen und bedeckt diese somit, wird das bedeckte Säckchen nicht gewertet.

Für jüngere Kinder kann man selbst noch die Regeln verändern und z. B. ohne Punkte spielen oder jeder darf so werfen, wie er mag. Crossboule-Profis können sich natürlich auch ein Spiel mit Hindernis auswählen, um das herumgespielt werden muss, oder festlegen, dass die Kugeln erst gegen eine Wand geworfen werden müssen. Crossboule C3 ist ein hippes Wurfspiel für drinnen und draußen. Besonders klasse ist, dass dem Ideenreichtum der Spieler was Spielorte, Wurftechniken oder Regeln angeht, keine Grenze gesetzt ist. Was nur noch fehlt wäre ein praktischer Tragebeutel für unterwegs. Und auch wenn es von der Optik eher Jugendliche anspricht, ist es auch ein tolles Familienspiel. Also ab nach draußen und crossboulen!

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2
Spieldauer (Minuten): 
2
Jahrgang: 
2011
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren