Selecta Spielzeug

Hochwertiges Spielzeug für Kinder

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die deutsche Selecta Spielzeug AG hat ihren Unternehmenssitz in Edling, in der Nähe von Wasserburg am Inn. Selecta Spielzeug wurde 1968 von Tilmann Förtsch und Günther Menzl gegründet. Sie wollten sich auf die Herstellung von hochwertigem und ausgewähltem Kinderspielzeug konzentrieren, mit dem die Entwicklung des Kindes gefördert werden kann. Die Firmengründer entschieden sich für den natürlichen Werkstoff Holz, um ihre Ideen umzusetzen. Die Erfolgsgeschichte von Selecta Spielzeug nahm ihrem Lauf und heute zeigt sich das Sortiment mit einer riesigen Auswahl an Kleinkindspielzeug ab den ersten Lebensmonaten, mit Geschenkideen, Dekorationen, Kindermöbeln, Büchern und Spielen für Kinder und die ganze Familie. Dabei kommt den Spielen durch die besonderen Auszeichnungen, die sie in den letzen Jahren errungen haben, eine große Bedeutung zu, denn auch hier liegt der Fokus auf der spielerischen und pädagogisch wertvollen Förderung des Kindes. 

Das Programm der Kinderspiele umfasst Legespiele, Memospiele, Würfelspiele, Lernspiele, Mitbringspiele und Familienspiele, wobei auch hier wieder viel Wert auf die Einbindung des Werkstoffes Holz gelegt wird. Die Spiele für Kinder und die Familienspiele werden sowohl in der firmeninternen Ideenschmiede entwickelt, aber auch renommierte Spiele-Autoren wie Reiner Knizia, Marco Teubner, Peter-Paul Joopen, Arno Steinwender und Ronald Hofstätter zeichnen für eine Reihe von Selecta Spielen verantwortlich. 

Beliebte und bekannte Spiele von Selecta Spielzeug sind z. B. Venga-Venga!, Piratisssimo, Mago Magino, Giro Galoppo, Pino Sortino oder Curli Kuller. Auch begehrte Spiele-Auszeichnungen und zahlreiche Empfehlungen für den Sonderpreis Kinderspiel kann Selecta verbuchen. Das Spiel Gute Freunde wurde 1989 mit dem Preis Spiel des Jahres - Sonderpreis Kinderspiel ausgezeichnet. Zum Kinderspiel des Jahres wurden 2002 Maskenball der Käfer sowie 2003 Viva Topo! gewählt. In den ersten Jahren der 2000er-Jahre versuchte Selecta Spielzeug im Bereich der Seniorenspiele Fuß zu fassen. 2012 zog sich der Verlag bis auf Weiteres aus dem Markt für Gesellschaftsspiele zurück und konzentriert sich seitdem auf Spielzeug.

Die Kinderspiele sind zum großen Teil bei Pegaus Spiele neu aufgelegt. Schmidt Spiele hat die Marke Selecta Spielzeug im Herbst 2017 übernommen und wird sich auf Holzspielzeug konzentrieren.