Cloud Mine

eine Spielerezension von Wolfgang Laufs - 11.08.2019
  Spiel kaufen kommentieren
Cloud Mine - Blechdose - Foto von Wolfgang Laufs
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Cloud Mine ist ein Gesellschaftsspiel von Guido Albini und  Martino Chiacchiera. Erschienen ist es bei Piatnik. Es richtet sich an 3 - 8 Personan ab 8 Jahre und dauert rund eine halbe Stunde. Die Spieler müssen vorher beschriebene Wolkenkarten herausfinden und möglichst viele davon sammeln. Es wird reihum eine Karte ausgesucht, von einem zweiten Spieler beschrieben und von den anderen die richtige herausgefunden.

Der Spielverlauf von Cloud Mine

Der erste Spieler („Wolkenspäher“ genannt) nimmt so viele Karten, wie Spieler vorhanden sind, wählt eine der Wolkenkarten und gibt sie seinem rechten (!) Sitznachbarn („Tagträumer“). Dieser beschreibt die Karte mit höchstens fünf Wörtern, mischt die Karten und legt sie offen aus. Die übrigen Spieler („Himmelsbetrachter“) tippen nacheinander auf eine Karte, auf die ihrer Meinung nach die Beschreibung zutrifft. Bei einem falschen Tipp wird die Karte umgedreht und der nächste Spieler ist an der Reihe. Tippt er richtig, erhält er alle offen ausgelegten Karten, der Tagträumer alle umgedrehten Karten. Hat keiner richtig geraten, erhält der Wolkenspäher alle Karten. Nach der ersten Runde wechseln alle Spieler ihre Rollen gegen den Uhrzeigersinn. Liegen nicht mehr genügend Karten im Talon, ist das Spiel zu Ende. Der Spieler mit den meisten Karten hat gewonnen.

Cloud Mine - Material - Foto von Wolfgang Laufs

Lohnt sich das Spiel?

Cloud Mine beinhaltet eine große Herausforderung: Der Tagträumer sollte bei seiner Beschreibung beachten, dass er nicht zu viel verrät, es aber auch nicht zu schwierig macht. Die Abbildungen auf den Wolkenkarten erinnern sehr stark an den Rorschach-Test (Deutung von Tintenklecksen). Die Bilder auf der Dose und auf den Kartenrückseiten lassen ein Kinderspiel vermuten. Aber: Das Spiel erfordert viel Fantasie, Beobachtungsgabe und Personenkenntnis. Oft werden die Wolkenbilder von den beteiligten Personen ganz unterschiedlich gedeutet und es entstehen angeregte Diskussionen.

Da es sich um ein völlig anderes Kartenspiel handelt, als man es sonst gewohnt ist, sind der Spielreiz und die Erwartungen am Anfang sehr groß. Leider nimmt die Neulust nach der ersten Partie rasch ab, da es sich immer um die gleichen Spielabläufe handelt. Schwierig wird es, sich auf weitere Spielrunden zu einigen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
3-8
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
30
Jahrgang: 
2019
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Fotos
Cloud Mine - Material - Foto von Wolfgang Laufs
Mehr zum Spiel