Wurf & Weg

eine Spielerezension von Wolfgang Laufs - 25.11.2019
  Spiel kaufen kommentieren
Wurf & Weg - Ausschnitt - Foto von Haba
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Wurf & Weg ist eine Veröffentlichung von Andreas Schmidt. Das Spiel ist für zwei bis sechs Personen ab acht Jahre und dauert rund zehn Minuten. Erschienen ist es bei Haba. Der Titel erinnert in seiner Aufmachung eher an ein Kneipenspiel: Bierdeckel und Wirtshausabbildungen auf den einzelnen Deckeln. Auch enthält es den Aufdruck "Spieleabend approved".

Wie funktioniert Wurf & Weg?

Wurf & Weg - Material - Foto von Haba

Nun aber zum eigentlichen Spielablauf: Die Ablage mit dem gelben Rand kommt auf die Tischmitte. Die 18 Deckel werden gemischt, jeder Spieler erhält einen Deckel und drei kleine Würfel. Der große gelbe Würfel wird gewürfelt und auf den Ablagedeckel gelegt. Das gewürfelte Symbol ist das "alles überragende Glückssymbol". Danach würfeln alle Spieler gleichzeitig. Haben sie das Glückssymbol gewürfelt, werden diese Würfel auf den Ablagedeckel gelegt. Sollte jemand die Symbole würfeln, die auf seinem eigenen Deckel abgebildet sind, legt er die entsprechenden Würfel auf den Deckel seines rechten bzw. linken Nachbarn - je nachdem, wohin die Pfeile mit dem Symbol zeigen.

Mit den restlichen Würfeln, inklusive der Würfel, die man von seinem "lieben" Nachbarn bekommen hat, würfelt man so lange weiter, bis jemand alle Würfel abgelegt hat und "Stopp!" ruft. Nun haben die anderen Spieler die Möglichkeit, ihre restlichen Würfel noch loszuwerden, indem sie dreimal würfeln und die Würfel mit den Glückssymbolen auf die Ablage legen. Gelingt ihnen das, drehen sie - so wie der Sieger - ihren Deckel um, erhalten dadurch einen Punkt und nehmen sich einen neuen Deckel. Alle anderen behalten ihren Deckel.

Wurf & Weg - Spielszene - Foto von Haba

Dann beginnt eine neue Runde. Jeder Spieler erhält wieder drei Würfel und der gelbe Würfel wird erneut gewürfelt. Wer als erster drei Deckel gesammelt hat, ist Sieger.

Lohnt sich Wurf & Weg?

Nicht eindeutig erklärt das Regelwerk den Würfelvorgang. Es heißt zwar: "Alle spielen gleichzeitig", aber danach - so haben wir in der Spielrunde die Regeln ausgelegt - kann jeder so schnell würfeln, wie er will. Das macht das Spiel lebendiger, rasanter und interessanter, als wenn alle immer gleichzeitig würfeln. Natürlich darf man erwarten, dass alle ehrlich spielen, da man viel zu sehr auf seine eigenen Aktivitäten fixiert ist als auf die seiner Mitspieler.

Wurf & Weg - Schachtel - Foto von Haba

So lässt sich das Spiel als ein flottes Würfelspiel definieren, das man immer mal wieder schnell auspacken und anderen leicht erklären kann. Es wird jedoch nicht einen ganzen Spieleabend ausfüllen, sondern nur einen relativ kurzen ...

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2019
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Fotos
Wurf & Weg - Material - Foto von Haba
Wurf & Weg - Spielszene - Foto von Haba
Wurf & Weg - Schachtel - Foto von Haba
Mehr zum Spiel