Reich der Spiele

Riomino

Riomino von Smart Games

Fast Strategy Game

Bei Riomino treten zwei Spieler gegeneinander an und duellieren sich auf einem Spielplan. Gespielt wird mit Würfeln, auf deren sechs Seiten die möglichen Zweierkombinationen der Werte Null bis Drei abgebildet sind. Jeder Spieler erhält die gleich Anzahl Würfel, die er zu Beginn des Spieles wirft und mit denen dann oben abgebildeten Werten er das Spiel bestreitet. Abwechselnd legen die Spieler nun an die Seite bereits liegende Würfel gemäß der Dominoregeln an: also null an null, eins an eins und so weiter. Wenn ein Würfel an mehr als nur einer Seite an andere Würfel grenzt, müssen alle berührten Seiten zueinander passen.

Ziel des Spieles ist es, den Gegner handlungsunfähig zu machen. Die eigenen Würfel sollten also so auf den Spielplan platziert werden, dass der Gegenspielern seine Würfel nicht mehr legen kann. Gewonnen hat somit der Spieler, der den letzten Würfel auf den Plan legen konnte.

Riomino ist ein Spiel, das sich sehr strategisch spielen lässt, aufgrund der einfachen Spielregeln aber auch von weniger anspruchsvollen Spielern leicht erlernt und gespielt werden kann. Wie auch bei anderen Spielen der Smart-Games-Reihe, können die Spieler bei Riomino aus verschiedenen Schwierigkeitsstufen von Level 1 „Starter“ bis Level 5 „Wizard“ wählen und somit den Anspruch von Partie zu Partie langsam steigern.

Infos zu Riomino

  • Verlag: Smart Games, HUCH!
  • Autor: Kris Burm
  • Spieleranzahl (von bis): 2
  • Alter (ab oder von bis in Jahren): 8
  • Dauer in Minuten: 10
  • Jahrgang: 2008

Anzeige
kaufen Riomino kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive

Mehr Spiele-Themen entdecken

On Top

Bernhard Zaugg

Die kleinen Drachenritter

Riemi

Zug um Zug – Skandinavien

Axel Bungart

Avalam

Anita Borchers

Bloom

Armando Schmidt

Johnny der Geisterpirat

Riemi

Kommentieren