Fantasy Flight Games

Brettspiele ganz groß

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Der amerikanische Spieleverlag Fantasy Flight Games, abgekürzt FFG, hat seinen Verlagssitz in Roseville/Minnesota. Die Gründung des Spieleverlags erfolgte 1995 durch Christian T. Petersen, damals unter dem Namen Fantasy Flight Publishing. Mit der Veröffentlichung des ersten Spiels Twilight Imperium im Jahr 1997 änderte sich der Name in Fantasy Flight Games, heute auch als FFG geläufig. Der Fokus liegt auf Brettspiele, Kartenspiele und Rollenspiele, die im Fantasy-Action-Abenteuerbereich angesiedelt sind. Dabei wird bei der Spiele-Entwicklung besonders viel Wert auf die Ausstattung sowie die grafische Gestaltung gelegt. Detaillierte Kunststoff-Miniaturen sind ein besonderes Markenzeichen der Fantasy Flight Games. Neben den eigenen Erfolgstiteln des Spieleverlags, haben auch die zahlreichen Lizenzspiele zu berühmten Filmen, Serien oder Computerspielen zur großen Popularität von Fantasy Flight Games, weit über die amerikanischen Grenzen hinaus, beigetragen. So finden sich z.B. Spiele-Umsetzungen zu Battlestar Galactica,  Spiele zu "Der Herr der Ringe" oder World of Warcraft.

FFG gilt in den USA als Marktführer im Spielesegment Brettspiele. Seit 2008 besteht eine Partnerschaft mit Games Workshop, einem branchenführenden Spielehersteller in England. Der Heidelberger Spieleverlag übersetzt und vertreibt die Spiele von Fantasy Flight Games im deutschsprachigen Raum.

Das Spiele Sortiment von Fantasy Flight Games ist auch online abrufbar und umfasst Brettspiele, Familienspiele für alle Altersgruppen, die FFG-Kollektion mit ausgesuchten, erfolgreichen Spielen, Kartenspiele, Miniatur-Spiele, Rollenspiele sowie Bücher zu den Spielen als Romane und Comics. Die Spiele werden in Zusammenarbeit mit Autoren entwickelt, auch der deutsche Spiele-Erfolgsautor Reiner Knizia hat schon an zahlreichen FFGames mitgewirkt. Verlagsgründer Petersen zeichnet ebenfalls für eine Reihe von Spielen verantwortlich.

Erfolgreiche und beliebte Spiele von Fantasy Flight Games sind z. B. Arkham Horror, Descent: Die Reise ins Dunkel, Battlestar Galactica - Das Brettspiel, Beowulf - The Legend, Civilization - Das Brettspiel und Der Eiserne Thron.