Aqualin

Schwarmtaktik für Zwei

eine Spielerezension von Maren Weiß - 03.02.2021
  Spiel kaufen kommentieren
Aqualin - Ausschnitt - Foto von Kosmos
Lesezeit: ca. 3 Minuten

2020 erschien ein neues reines Zwei-Personen-Spiel bei Kosmos. Gerade in Zeiten des Corona-Lockdowns ist es kaum möglich, größere Spielgruppen zu finden. So scheint das Spiel gerade zur rechten Zeit auf den Markt gekommen zu sein. Schon allein der Titel des Spiels von Marcello Bertocchi lässt erahnen, dass es sich bei Aqualin – Schwarmtaktik für Zwei um ein eher strategisches Spiel für zwei Meeresliebhaber ab 10 Jahren handeln muss.

Worum geht es in Aqualin?

Während einer Partie platzieren die zwei Spieler abwechselnd einen von sechs offen liegenden Spielsteinen auf einem Spielbrett, das aus einem 6 x 6 Felder großen Raster besteht. Die Steine zeigen verschiedenste Meeresbewohner wie Schildkröten oder Seepferdchen in ihren prächtigsten Farben. Während ein Spieler versucht, Schwärme aus gleichen Tierarten zu bilden, möchte sein Gegner am liebsten alle gleichfarbigen Tiere in einem Schwarm vereinen.

Nun könnte natürlich jeder für sich eigene Schwärme bilden, und eventuell kommt man sich dabei nicht einmal in die Quere. Doch Aqualin wäre kein Taktikspiel, wenn man dem Gegner nicht gehörig den Schwarm vermasseln könnte. So darf man vor dem Legen eines neuen Spielsteines einen anderen Meeresbewohner innerhalb des Riffs (Spielbrettes) in gerader Linie so weit verschieben, bis er von einem anderen Spielstein oder dem Rand des Spielfeldes aufgehalten wird. Schließlich handelt es sich um Tiere und die bleiben nur selten da, wo man sie gerne haben möchte.

Am Ende eines jeden Zuges wird die offene Auslage wieder aufgefüllt. Nachdem alle 36 Steine platziert wurden, werden die Punkte mittels einer Tabelle ermittelt. Logischerweise geben größere Schwärme mehr Punkte als kleinere. Am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Zu viel Getümmel im Unterwasserzoo?

Sieht das Riff anfangs noch sehr spärlich besetzt aus, so verliert man schon nach kurzer Zeit schnell den Überblick. Und so scheint vor allem der mittlere Teil einer Partie maßgeblich über den Sieg zu entscheiden. Zu Beginn gleicht das Legen eher einer Willkürlichkeit, statt einer tiefsinnigen Taktik. Wer es nun schafft, im entscheidenden Spielzug günstige Schwarmkonstellationen zu legen, der hat den Sieg schon fast sicher in der Tasche, denn je voller das Spielfeld wird, desto weniger Möglichkeiten hat der Gegner, selbst große Schwärme zu entwickeln oder gar andere zu zerstören. Wir hatten kaum eine Partie, in der die Punktedifferenz zwischen Sieger und Verlierer knapp ausfiel. In diesen Fällen kam es im mittleren Teil dann allerdings eher zu einem stupiden Hin- und Herschieben der Steine. Gefühlt stagnierte das Spiel, weil immer ein und derselbe Stein verschoben wurde, bis dazu irgendwann schlichtweg der Platz fehlte. Eine zusätzliche Regel, die das Zurückschieben des zuvor bewegten Steines verbietet, hätte hier Abhilfe schaffen können.

Rein optisch kann das Spiel ohne jegliche Abzüge punkten. Die pastellfarbenen sehr liebevoll gestalteten Meerestiere lassen uns schon vom nächsten Schnorchelausflug träumen und wer braucht solche Träume derzeit nicht? Leider geht die wirklich hochwertige, robuste Qualität der Spielsteine hinter dem sich ständig drehenden Spielfeld verloren. Die kleinste Berührung kann schnell zu einer 180-Grad-Drehung führen, was vor allem gegen Ende der Partie nicht gerade zur Übersichtlichkeit beiträgt.

Lohnt sich Aqualin

2-Personen-Spiel Aqualin - Schachtel - Foto von Kosmos

Zwar kann Aqualin aufgrund der wenigen Regeln auch Wenigspielern schnell beigebracht werden, jedoch sind für eine Partie von taktischer Tiefe in jedem Fall eher strategische Denker erforderlich. Andernfalls artet das Spiel schnell in ein simples Plättchenlegespiel aus, von dem nur wenig spielerischer Anspruch zu erwartet ist. Für Liebhaber von Schach, Mühle und Co. kann Aqualin allerdings durchaus Abwechslung in das klassische Spielerepertoire bringen und ist mit 20 Minuten Spielzeit auch ein netter Lückenfüller, der vor allem optisch überzeugen kann.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
10
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2020
Spielkategorisierung
Fotos
2-Personen-Spiel Aqualin - Schachtel - Foto von Kosmos
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Aqualin kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive