Bio-Trio

eine Spielerezension von Eva Timme - 12.02.2012
  Spiel kaufen kommentieren
Bio-Trio von Piatnik
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Gleiche Farbe, gleiche Form oder gleiche Obstsorte – drei Eigenschaften. Auf jedem Spielplättchen von Bio-Trio sind diese drei Eigenschaften vorhanden, zum Beispiel eine Erdbeere ist in einem Kreis auf einem blauen Kärtchen abgebildet. Das Spielfeld ist ein Raster aus vier mal sechs Feldern, insgesamt gibt es 27 Plättchen und 20 Gewinnchips. Alle Plättchen werde mit der Rückseite nach oben gemischt und verdeckt in einem Haufen neben dem Spielplan bereit gelegt. Jedes Kind zieht sich drei Kärtchen. Ob dies offen abgelegt werden oder verdeckt gehalten werden, ist in der Spielregel nicht erläutert.

In seinem Zug legt jedes Kind genau ein Plättchen auf dem Spielplan ab und versucht so, eine, zwei oder sogar drei Dreierreihen zu bilden. Für jeden Drilling nimmt sich das Kind einen Gewinnchip. Zum Schluss seines Spielzugs zieht es wieder eine Karte nach. Das Spiel endet, wenn alle 24 Felder belegt sind.

Ab vier Jahren soll das Spiel sein, in meinen Testrunden war kein vierjähriges Kind in der Lage, die verschiedenen Möglichkeiten zu übersehen und in einem Spielzug mehrere Gewinnchips zu bekommen, das abstrakte Bilden von Reihen war noch schwer. Sobald die Mitspieler unterschiedlich alt waren, war überhaupt kein ausgeglichenes Spiel mehr möglich. Und für ältere Kinder, die die Möglichkeiten schon überblicken, war die Spielidee dann nicht interessant genug.

Die Spielidee ist nicht neu, es gibt überhaupt keinen thematischen Hintergrund zum Spiel und auch Material und Grafik sind nicht besonders ansprechend. Besonders ärgerlich ist es allerdings, dass die Gewinnchips in keiner unseren Spielrunden gereicht haben. Immer waren die Chips alle verteilt ehe das Spiel zu Ende war. Dazu ist die Schachtel sehr groß und enthält für die Preisklasse zu viel Luft.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
4
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
2011
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel