Typisch Deutsch?!

Das Kayaspiel

eine Spielerezension von Mareike Schöbel - 24.09.2014
  Spiel kaufen kommentieren
Kaya Yanars Brettspiel Typisch Deutsch Foto: Huch and friends
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Der Comedian Kaya Yanar hat sich diesmal den Deutschen und ihren Eigenarten gewidmet und präsentiert eine lustige Kombination aus Quiz- und Aktionsspiel. Sein Typisch Deutsch (Huch and friends) erinnert auf dem ersten Blick an das Spiel Deutschlandreise.

So wird das Kayaspiel Typisch Deutsch?! gespielt

Jeder Spieler erhält eine Spielerleiste, drei Antwortplättchen und eine Spielfigur und reist entsprechend als Kaya, Hakan, Olga, Francesco oder Ranjid durch das Land. Zu Spielbeginn erhält noch jeder zwei Länderkarten, die man mit dem Text verdeckt vor sich ablegt. Reihum wird gewürfelt und entsprechend der Würfelaugen über das Brett gezogen. Man versucht aber möglichst ein Bundesland zu erreichen, dessen Länderkarte vor einem liegt. Landet ein Spieler auf einem solchen Feld, muss er eine Aktion ausführen, z. B. etwas zeichnen oder pantomimisch darstellen, oder er muss eine Länder- bzw. Dialektfrage beantworten. Andernfalls zieht er einfach eine ausliegende neue Länderkarte dazu.

Flexible Reise durch Klischees

Im Spielverlauf gibt das Feld auf der Punkteleiste die jeweilige Aufgabenart vor. Konnte die Aufgabe gemeistert werden, darf der Spieler das Länderplättchen in seiner Leiste aufnehmen. Dabei darf man nur je eins von jedem Bundesland besitzen. Außerdem wandert der Spielstein auf der Punkteleiste hinauf. Die Spielerleisten enthalten vier Sonderfelder. Hier können sich die Spieler nach erfolgreichem Besuch ein Bonusplättchen sichern. Diese verkürzen die Reisedauer oder es gibt Sonderpunkte. Sie gelten für das ganze Spiel, aber nur eins davon pro Runde. Beim Bonusplättchen Deutscher Partner gibt es sogar Punkte, wenn ein Mitspieler in dem vorher ausgesuchten Bundesland die Frage richtig beantwortet. Das lohnt sich also richtig. Das Spiel endet, sobald ein Spieler 40 Punkt erreicht hat.

Wie gut ist Typisch Deutsch?!?

Typisch Deutsch?! ist ein lustiges Spiel rund um die deutschen Gepflogenheiten, die auch für vorher selbsternannte Deutschlandkenner knifflig sein dürften. Trotzdem schmälert es den Spielspaß nicht, wenn mal eine Frage nicht richtig beantwortet wurde. Mit einem Schmunzeln geht es weiter. Super ist, dass das Familienspiel Typisch Deutsch?! mit wenig Regeln auskommt und man eigentlich recht schnell losspielen kann. Der Wettlauf übers Brett funktioniert einwandfrei, und man kommt durch die Bonuskarten zügig voran, sodass das Spiel nicht langweilig wird.

Kaya tritt im Spiel nur selten auf und spielt eine eher untergeordnete Rolle. Ob man am Ende wirklich weiß, was alles typisch deutsch ist bleibt offen, aber man kann ja auch mehrere Runden spielen. Zusammengefasst lohnt es sich, Typisch Deutsch?! einmal anzuschauen und sich über Deutschland fortzubilden - auch für Nicht-Kaya-Fans. Unterhaltsam ist es allemal.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-5
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
12-
Spieldauer (Minuten): 
30
Jahrgang: 
2013
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel