Contact

ein Spiele-Artikel von Roland G. Hülsmann - 22.02.2014
Contact von Ravensburger - Foto von Roland G. Hülsmann
Lesezeit: ca. 1 Minute

Spielmaterial: 140 Legekärtchen, Anleitung.

Kommentar: Ein interessantes Legespiel mit dreifarbigen Linien, die entfernt an elektronische Schaltungen erinnern. Jeder Teilnehmer hat zu Beginn 10 Karten. Der Rest kommt als Stapel (bzw. mehrere Stapel) in die Mitte. Immer wenn er an der Reihe ist, muss er eine Karte passend anlegen und eine neue aufnehmen. Kann er keine anlegen, muss er trotzdem eine aufnehmen. Sind alle Karten vom Stapel verbraucht, geht es weiter, bis einer keine Karten mehr hat oder keiner mehr anlegen kann. Sieger ist der Spieler mit den wenigsten Karten auf der Hand. Der Spieltisch sollte nicht zu klein gewählt werden!

Sonstiges: 1984 wurde Contact mit veränderter Grafk aber ansonsten völlig identisch neu aufgelegt. Statt der abstrakten Linien ist nun ein Thema hinterlegt und es handelt sich um Flüsse, Eisenbahnen und Straßen.

Spieleinfo