Brix

eine Spielerezension von Melanie Pausch - 04.06.2017
  Spiel kaufen kommentieren
Gesellschaftsspiel Brix - Foto von Pegasus Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minute

Brix, ein taktische Mauerbauspiel für zwei Spieler ab sechs Jahren. 4 gewinnt mal anders? Na dann auf die Steine, fertig, los!

Das Gesellschaftsspiel besteht aus 22 Brix-Steinen, die jeweils aus einem orangenen und blauen Würfel zusammengesetzt werden. Die Spieler bestimmen zu Beginn die Spielerfarbe. Da der einzelne Brix-Stein aus beiden Farben besteht, riskiert der Spieler Kombinationen auch für den Gegner zu legen. Man muss also noch genauer überlegen, was man legt.

Die Spielregeln von Brix

Wer zuerst vier Würfel seiner Farbe in einer Reihe (waagerecht, senkrecht oder diagonal) platziert hat, gewinnt das Spiel. Das Spiel besteht aus drei Regeln: Die Steine müssen bündig zur Mauerebene eingesetzt werden, die Steine dürfen nicht in der Luft schweben, und die Breite der Mauer ist auf acht Würfel beschränkt, beim Orginal 4 gewinnt sind es sieben Felder. Doch Achtung: Beendet ein Spieler seinen Zug, in dem er vier Würfel in einer Reihe hat und legt seinem Gegner mit seinem Zug ebenfalls eine Vierer-Kombination, dann gewinnt dieser das Spiel.

Die besonderen Brix-Steine ermöglichen weitere Schwierigkeitsstufen und bringen das Spiel auf ein neues Level. In der Anfängervariante sucht sich der Spieler entweder eine eine Farbe oder ein Symbol (Kreuz oder Kreis) aus. In der Fortgeschrittenen-Variante spielt ein Spieler mit den Farben und der andere Spieler mit den Formen. Interessant ist die Profi-Variante, welche das Kombinieren komplizierter macht. Ein Spieler spielt nun mit einer Farbe und einem Symbol. Auf diese Weise muss man auf viel mehr Kombinationsmöglichkeiten aufpassen.

Lohnt sich das Gesellschaftsspiel Brix?

Brix ist ein schnelles Spiel für zwischendurch. Schnell ausgepackt, und man kann sofort losspielen, da jeder die Regeln kennt und die zusätzlichen Regeln ebenfalls schnell erlernt sind. Besonders geeignet ist es für Kinder, die gerade Tic-Tac-Toe oder 4 gewinnt für sich entdeckt haben und eine neue Herausforderung suchen. Die Variabilität erhöht dabei den Wiederspielwert des Orginals und lädt ein zum Finden von neuen Taktiken.

Die Würfel sind sehr groß aber dabei trotzdem noch handlich. Die Farben und die Symbole sind gut zu erkennen. Immer neue Kombinationsmöglichkeiten lassen keine Langeweile aufkommen und neue Taktiken können austangiert werden. Je nach Spielerzusammensetzung kann die passende Spielvariante ausgesucht werden und auch ein Tuniermodus ist möglich.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
5-15
Jahrgang: 
2017
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel