Feuerdrachen

Ein explosiver Sammelwettlauf um den Vulkan.

eine Spielerezension von Riemi - 18.03.2014
  Spiel kaufen kommentieren
Feuerdrachen - Kinderspiel ab 5 Jahren - Foto von Haba
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Ein großer gelber Haba-Karton schafft immer Aufmerksamkeit. Feuerdrachen vom Autor Carlo Emanuele Lanzavecchia für Spieler ab 5 Jahren weckt zu dem noch durch das Thema, Drachen, die um einen Vulkan fliegen, Vorfreude bei den jungen Spielern. Drachen sind einfach cool! Auch die Spielvorbereitung wird mit Interesse verfolgt. Der Spielplan zeigt uns das Innere eines Vulkans. Drumherum fliegen Drachen mit ihren Reitern. Alles sehr stimmungsvoll von dem Illustrator Franz Vohwinkel in Szene gesetzt. Mittenrein wird eine kleine brodelnde Öffnung des Vulkans aus Metall gesetzt. Sie sorgt für lange Hälse, weil jeder Mal in die brodelnde Magma schauen möchte. Mach' ich auch gerade. Sieht echt heiß aus!

So wird das Kinderspiel Feuerdrachen gespielt

Ausgestattet werden die jungen Drachenreiter mit zwei Drachen und drei Kohlestücken, die in einen Sammelbeutel gesteckt werden. Es sollen noch während des Spielverlaufs Rubine dazukommen. Die Drachen werden auf ihre beiden Startpositionen verteilt. Zwei Würfel sorgen dafür, dass die Drachen in die Lüfte steigen und um den Vulkan ihre Kreise ziehen. Sie sorgen auch dafür, dass sich unser Vulkan mit Rubinen füllt. Die Drachenreiter müssen sich entscheiden: Ein Würfel wird für die Bewegung eines eigenen Drachen genutzt, der andere Würfel ist für die Anzahl der Rubine zuständig, die im Vulkan versenkt werden. Ist allerdings auf einem Würfel ein Vulkan zu sehen, kommt es zu einer Eruption (Das Oberteil der Vulkanöffnung wird kurz angehoben), dadurch verteilen sich die Rubine auf dem Spielplan. Darauf haben die Drachenreiter gewartet! Wenn auf einem Feld mit Rubinen gelandet wird, werden alle vorhandenen Rubine eingesammelt. Wenn kein Rubin, aber gegnerische Drachen auf dem Feld stehen, darf man blind in deren Sammelbeutel greifen und einen Stein entnehmen. Die Kohlestücke zählen am Ende nichts. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Rubinen.

Wie gut ist das Kinderspiel Feuerdrachen?

Feuerdrachen ist ein taktisches Spiel, und Taktiken müssen erst erlernt werden. Das dauert je nach Alter und Spielverständnis der Spieler unterschiedlich. Dadurch, dass nach jedem Vulkanausbruch einzelne Rubine eindeutig einem Feld auf dem Plan zuzuordnen sind und durch das unterschiedliche Würfelglück der Spieler, variiert auch die Spieldauer. Bei einzelnen Partien zog es sich doch arg in die Länge. Auch lässt sich nicht jeder junge Spieler gerne seine sauer verdienten Rubine klauen. Feuerdrachen ist deswegen schon fast ein Familienspiel. Aber dafür ein gutes mit toller Ausstattung.

Video: 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
6
Spieldauer (Minuten): 
15-20
Jahrgang: 
2013
Spielkategorisierung
Auszeichnungen: 
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Feuerdrachen kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive