Just One

Ihr habt die Wahl. Ihr macht den Unterschied!

eine Spielerezension von Dirk Janßen - 03.06.2019
  Spiel kaufen kommentieren
Just One - Ausschnitt - Foto von Repos Productions
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Qualität statt Quantität zeichnet Just One als Kommunikations- und Partyspiel aus dem Hause Repos/Asmodee aus. Denn nur wer bei diesem Spiel einzigartige Hinweise auf den gesuchten Begriff gibt, wird auch tatsächlich als Hinweisgeber für den Ratenden fungieren.

Just One: 3 - 7 Spieler im Assoziationsrausch

Und damit wären wir auch schon beim trivialen Kern von Just One: 3-7 Spieler treten bei diesem Begriffratespiel gegen das Spiel an. In 13 Runden versuchen die Spieler möglichst treffende Hinweise zu geben und möglichst viele von den 13 Begriffen zu raten. Dazu wechselt in jeder Runde der Ratende, sodass alle Spieler im Verlauf des Spiels sowohl als Hinweisgeber als auch Begrifferatende fungieren.

Die zu ratenden Begriffe stehen hierbei auf einer Karte, die der Ratende mit der Rückseite zu sich hinstellt. Dann nennt er eine Zahl von 1 - 5, die das zu erratende Wort auf der Karte bestimmt. Anschließend schreiben die Mitspieler genau ein Wort auf ihre Hinweistafel. Absprache ist hierbei nicht erlaubt. Und gewisse Regeln geben vor, was als Hinweiswort erlaubt ist. So darf z. B. das zu suchende Wort nicht in anderer Schreibweise genannt oder durch ein ähnliches klingendes Wort bestimmt werden.

Sobald alle Spieler fertig sind, schließt der Ratende seine Augen und die Hinweisgeber drehen ihre Tafeln um. Nun werden doppelte und ungültige Hinweise weggewischt. Anschließend öffnet der Ratende die Augen und versucht, über die verbliebenen Hinweise den gesuchten Begriff zu erraten. Schafft er es, kommt die Karte auf den Punktestapel. Am Ende des Spiels wird das Ergebnis über die Anzahl der erratenen Begriffe bestimmt. 13 Punkte sind das Wimbledon des Begrifferatens.

Just One - Material - Foto von Repos Productions

Just One: Nachhaltig ist‘s!

110 Karten, 7 abwischbare Tafeln, 7 Stifte und eine Spielanleitung. Wie die anderen Spiel des Jahres-Nominierten kommt auch Just One mit wenig Spielmaterial daher. Und vor allem mit wiederverwendbarem Material, denn Papiermüll wird durch die abwischbaren Tafeln vermieden. Das gibt ein Däumchen.

Was sagt das Spielspaß-Barometer?

Das Spielspaß-Barometer steht auf heiter. Just One ist Benzin für den Tank von Partyspiel-Freunde. Das Spiel ist schnell erklärt und … Los geht die wilde Wort-Hatz! Den Reiz bezieht Just One natürlich daraus, dass die Hinweisgeber die unmöglichsten Assoziationen bemühen, um Dopplungen zu vermeiden und dabei häufig das Offensichtliche nicht nennen. Das sorgt für Falten beim Ratenden und Lacher bei den Hinweisgebern. Somit ist Just One lauter als es vermuten lässt. Auch hier steigt die Spiellaune natürlich mit der Anzahl an Spielern. Je mehr sich an der Begriffsuche beteiligen, umso mehr Hinweise gehen ein und umso mehr Kollisionen und krude Assoziationen kommen ins Spiel.

Gerechtfertigte Nominierung zum Spiel des Jahres 2019?

Just One - Schachtel - Foto von Repos ProductionsJust One war ein Überraschungshit auf der Spiel 2018 und wieder eins dieser Exemplare, was unterschiedlichste Spielertypen an den Tisch brachte. Und dabei auch ein Spiel, das generationsübergreifend ist. Ein Spiel, das kann man locker auch Wenig- oder Nichtspielern unter den Weihnachtsbaum legen und darauf spekulieren kann, dass man abends die Fettverbrennung gemeinsam beim Begrifferaten ankurbelt. Oder um Silvester dem faden Silvesterfernsehprogramm zu entgehen und Schwung in den öden Endjahresspurt zu bringen. Da schmeckt die Erdbeerbowle gleich doppelt gut.

Und das sehen offensichtlich auch viele so, denn während zumindest über die Nominierung von L.A.M.A. in den sozialen Medien gemeckert wurde, wurde Just One als Kandidat flächendeckend akzeptiert.

Persönlich ist mir Just One etwas zu beliebig für das Spiel des Jahres, denn ähnliche Spiele hatten wir in den letzten Jahren en masse. Wobei es zuletzt 2014 das Spiel Concept auf die Nominierungsliste geschafft hat, der Rest wenn nur in die Empfehlungsliste. Vielleicht ist es daher wieder einmal an der Zeit, dass nach Codenames im Jahr 2016 ein Kommunikationsspiel den Titel holt. Wenn damit noch mehr Menschen (wieder) den Weg an die Spieletische finden, soll es mir recht sein.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Spielerzahl: 
3-7
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2018
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Fotos
Just One - Material - Foto von Repos Productions
Just One - Schachtel - Foto von Repos Productions
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Just One kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive