Pandemie: Messekurzregel Spiel´21

Die komprimierten "PMKR" von Reich der Spiele

ein Spiele-Artikel von Riemi - 20.09.2021
Pandemie: Messekurzregel Spiel´21
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Pandemieregeln während der Spiel '21 in Kurzform. Die "PMKR" erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Falls jemanden noch was Wichtiges einfallen sollte, schreibt es bitte in die Kommentare.

Eintritt:

  • Personalisierte Eintrittskarte. Bitte rechtzeitig buchen!
  • 3-G (Geimpft, Genesen, Getestet). Empfohlen wird ein digitaler Nachweis.
  • Lichtbildausweis (zum Abgleich der Personalien).

Aufenthalt Innenraum:

  • Mund und Nase bedecken. Entweder mit einer FFP-2 Maske oder einem medizinischen Mund-/Nasenschutz. (Denkt an ausreichenden Ersatz!)
  • Menschenaufläufe sollten vermieden werden.

Aufenthalt auf dem Freigelände:

  • Ohne Maske möglich.
  • Abstand halten.

Spielen an den Ständen:

  • Mit der Luca-App am Tisch einloggen oder einen Kontaktverfolgungszettel ausfüllen.
  • 1,5m Abstand zu den anderen Mitspielern einhalten.

Wohin mit den Spielekauf?

  • Nicht in Cajon-Rucksäcke. Das sind die Dinger, die dich immer aus der Menschenmenge im Gang in die Messestände gefegt haben. Sie sind auf der Messe verboten worden.
  • Es gibt aber eine Möglichkeit, die Rucksäcke zu lagern.
  • In den Hallen gibt es einen Postversandservice für Einkäufe.

Hier noch einige zusätzliche Anmerkungen von einem Kindergartenkind:

  • Man darf nicht schummeln.
  • Nichts kaputt machen.
  • Wände nicht mit Sprühdosen besprühen.
  • Keine Geräte reparieren. Außer man kann es.
  • Spaß haben.
  • Nicht vordrängeln.
  • Spiele kaufen.

Vieles wird sich wahrscheinlich auf der Messe von selbst ergeben. Unser Alltag wird schon länger von der Pandemie bestimmt. Deswegen sollte jeder schon seine Routine im Umgang mit der Situation haben und genügend Feuchttücher, Desinfektionsspray und was man sonst noch so auf der Messe braucht, mitnehmen.

Anzeige:
Dominion-Welt