Unser Baumhaus

Ein Bauspaß für kleine Handwerker

eine Spielerezension von Riemi - 14.09.2015
  Spiel kaufen kommentieren
Unser Baumhaus - Kinderspiel - Foto von Amigo Spiele
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Baumhäuser sind der Traum vieler Kinder. In Filmen und Hörspielen sind sie beliebte Treffpunkte von Kinderbanden. Da drin kann man sich zurückziehen, ist vor den Erwachsenen sicher und kann Pläne schmieden. Allerdings muss jedes Baumhaus auch mal gebaut worden sein. An diesen Punkt setzt das Kinderspiel Unser Baumhaus von Wilfried und Marie Fort (Amigo Spiele) an.

Wie funktioniert Unser Baumhaus als Kinderspiel?

Zufällig enthält dieses Spiel einen passenden Baum für das Haus der Kinder. Die erste Lektion, die vermittelt werden muss: Ihr baut zusammen ein Baumhaus. Eine der häufigsten Fragen danach: Wer gewinnt? Dabei ist diese Frage ganz einfach zu beantworten. Alle haben zusammen gewonnen, wenn das Baumhaus fertig ist. Wenn das Baumhaus nach drei Runden nicht fertig geworden ist, haben alle gemeinsam verloren.

Das Haus besteht aus Bauwürfel. Um einen Bauwürfel in die Baumkrone zu befördern, werden drei Dinge gebraucht: Nägel, Werkzeug und Bretter. Für das Dach werden anstatt Bretter, Schindeln gebraucht. Diese Dinge werden aus dem Schuppen geholt. Beziehungsweise, drei Stapel Bauplättchen liegen offen auf dem Schuppenfeld. Der aktive Spieler bedient sich unter der Beratung der anderen Spieler von einem Stapel und legt das genommene Bauplättchen auf die Wiese. Wenn dadurch Nägel, Werkzeug und Bretter nebeneinander liegen, darf gebaut werden. Und schon gehen die Diskussionen los! Vom Bauplatz mit seinen zwölf Klötzen in drei Reihen darf dann nur ein Bauwürfel genommen werden, von dem man mindestens zwei Seiten sieht. Gesucht werden meistens die drei Fenster und die Einganstür. Was gar nicht so einfach ist, wenn man sie nicht sieht. Die Kinder versuchen, es aber zu erahnen, und jeder versucht, den anderen davon zu überzeugen, welcher Bauwürfel der Gesuchte ist. Erst wenn es zu einer Einigung gekommen ist, wird der Würfel angepackt und in den Baum gelegt. Wenn es mal ganz doof gelaufen ist, darf man auch den Bauwürfel zurücklegen. Auf dieses Weise kann man bis zu drei Etagen bauen. Das Dach bildet den Abschluss.

Wie gut ist das kooperative Kinderspiel Unser Baumhaus?

Unser Baumhaus hat es in sich, wenn die Kinder sich nicht einig werden, ein Mitspieler immer der große Bestimmer sein möchte oder der Schuppen nicht das passende Material liefert. Zusätzlich kann nämlich in den drei Stapeln der Bauplättchen noch das Plättchen Sonne und Wolken auftauchen. Damit wird der entsprechende Stapel gesperrt und die Auswahl dadurch erheblich verkleinert. Die Kinder sind von diesem Spiel gefangen und lassen sich auch nicht durch Niederlagen entmutigen. Im nächsten Spiel klappt der Sieg bestimmt.

Unser Baumhaus zeichnet sich durch einen schönen Spielplan mit Baum aus. Nicht nur deswegen gelingt es bei Veranstaltungen immer genügend Kinder zum mitspielen zu motivieren. Mitspieler und Zuschauer sind einfach faziniert von der Zusammenarbeit gegen das Spiel. Das gemeinsame Siegen oder Verlieren hat seinen Reiz. 

Video: 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2015
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Unser Baumhaus kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive