Monopoly

eine Spielerezension von Michael Weber - 31.12.2002
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Spiel Monopoly von Parker - Hasbro

Das Spiel ist der Brettspielklassiker schlechthin. So ziemlich jedem spielenden Menschen dürfte Monopoly (Parker - Hasbro) in seiner Spiel-Sozialisation auf den Tisch gekommen sein. Monopoly ist eines der erfolgreichsten, wenn nicht das erfolgreichste Spiel dieses Jahrhunderts.

Zum Spielprinzip muss man vermutlich nicht so viel schreiben: Reihum ziehen die Spieler ihre Figuren um einen Rundkurs aus Straßen und Felder, kaufen Straßen, bauen Häuser und Hotels und kassieren oder zahlen Mieten. Spielziel: Die anderen Spieler ruinieren oder einfach das meiste Geld nach einer vereinbarten Spieldauer besitzen.

Ein stundenlanger Spaß ist für die Spieler garantiert, die sich nicht an einem immens hohen Glücksfaktor stören. Denn mit Würfeln versucht man, auf freie und lukrative Straßen zu gelangen, um sie in Besitz zu nehmen. Und mit Würfeln versucht man, fremde Straßen zu vermeiden. Würfelglück ist es, wenn die Mitspieler auf den eigenen Straßen landen, dann kassiert man Mieten, mit denen die eigenen Straßenzüge weiter bebaut werden oder Mietzahlungen an die Mitspieler geleistet werden können. Ein Glücksspiel - keine Frage, aber der Erfolg (unzählige Themenausgaben inklusive) gibt dem Spielprinzip Recht.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren