SPIEL DOCH! 2020 abgesagt - UPDATE

Messe fällt unter NRW-Verbot für Großveranstaltungen

ein Spiele-Artikel von Axel Bungart - 11.03.2020
Logo Spiel doch 2020
Lesezeit: ca. 1 Minute

Der Corona-Virus hat ein weiteres Opfer gefordert. Die SPIEL DOCH! (geplant vom 27.-29.03.2020 in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg) fällt dem Verbot des Landes NRW von Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern zum Opfer.

Dies teilte der veranstaltende Nostheide Verlag heute mit. Lange hatte man dort gehofft, die „kleine Spielmesse“ durchführen zu können, doch die Entwicklung in den letzten 48 Stunden ließ den Ausrichtern keine Wahl. Sie müssen die Vorgabe umsetzen. Die Absage dient zur Verlangsamung der Infektionskurve des Virus und dem Schutz der Menschen, die von einer Infektion am stärksten betroffenen sind. Dazu zählen insbesondere ältere Menschen mit Vorerkrankungen.

Wie geht es weiter?

Bereits erworbene Eintrittskarten behalten weiterhin Gültigkeit, können jedoch auch zurückgegeben werden. Ob die Messe nachgeholt oder ganz abgesagt wird, will der Veranstalter in Kürze mitteilen.

Update (18.03.20): Wie der Veranstalter heute mitteilte, wird die SPIEL DOCH! 2020 auf den 26.-28.03.2021 verschoben. Die bereits gekauften Karten für die SPIEL DOCH! 2020 behlaten für die Messe in 2021 Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden.

 

Quelle: 
w. nostheide verlag gmbh