Spieleentwicklung im "Schaufenster"

Friedemann Friese und Freitag

ein Spiele-Artikel von Bernhard Zaugg - 26.03.2009
Friedemann Friese von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 1 Minute

"Ich werde in den nächsten Fünf Jahren jeden  Freitag  an einem Spiel arbeiten. Dieses Spiel wird in genau Fünf Jahren in Essen auf der Spiel ‘13 erscheinen und zwar am  Freitag. Ich werde jeden  Freitag daran arbeiten und zwar entweder fünf Minuten, fünfzehn Minuten, fünfundzwanzig Minuten, … bis zu fünfzehn Stunden." schreibt Spieleerfinder Friedemann Friese auf seiner Webseite. Damit haben die Interessierten die Möglichkeit, die Entwicklung eines Spiels von Anfang an mitzuerleben. Der Titel des Spiels lautet ganz in 2F-Tradition Freitag und ist bereits in der Entwicklung über die ersten Schritte hinaus.

Quelle: 
eigene Recherche